Redner 38. Int. Foodservice-Forum (XI)

Top 100-Analyse: Gretel Weiß


Branchenkennerin Gretel Weiß präsentiert das Ranking der umsatzstärksten deutschen Gastro-Unternehmen.
foodservice
Branchenkennerin Gretel Weiß präsentiert das Ranking der umsatzstärksten deutschen Gastro-Unternehmen.

Sie ist traditionell die Start-Rednerin beim Internationalen Foodservice-Forum in Hamburg. 2019 zum 38. Mal. Gretel Weiß, die Herausgeberin der gastronomischen Wirtschaftsfachzeitschriften der dfv Mediengruppe spricht über die Branchen-Potentiale der Zukunft.

Es geht in ihren Vorträgen immer um Wachstumswege und Lernstoff. Fullhouse am 14. März mit über 2.000 Personen – zum 3. und letzten Mal im Mehr!-Theater.

Der legendäre Axel Bohl und sie haben die Veranstaltung 1982 aus der Taufe gehoben, sie findet nun bald 40 Jahre im Internorga-Kontext statt. Zu den Sternstunden gehörte u.a. der Vortrag von Howard Schultz 2001. Der Starbucks-Gründer präsentierte da erstmals auf dem europäischen Kontinent seine Marke. Ein charismatischer Redner mit weitem Blick in die Zukunft!

2019 stellt Gretel Weiß die taufrischen Zahlen des Jahres 2018 vor – ergänzt durch qualitative Recherchen über ausgewählte Macher, Marken und Produkte. Es war ein Jahr mit richtiggehender Turbo-Dynamik. Die Analyse der Profi-Gastronomie von Gretel Weiß wird stets unterfüttert durch Bildmaterial des Fotografen Thomas Fedra und von ihr selbst.

Die gelernte Bäuerin und diplomierte Betriebswirtin beobachtet und befragt die Branche seit über drei Dekaden. In ihrem allerersten Ranking (1982) nennt McDonald’s für den deutschen Markt gut 230 Mio. DM Umsatz – was für eine Entwicklung!

Die zwei großen Hobbies der Fachfrau heißen weltweites Reisen und Fotografieren. Ihre kulinarische Liebe gilt heimischem Essen aus dem Backofen und dann der Vielfalt asiatischer Küchen. Vietnamesisches Essen stuft sie höchst ein. Kein wirkliches Geheimnis!

Ihr Thema am Vortag der Internorga:
Die Potenziale von morgen und übermorgen
  • 2018: Top-100-Gastro-Player
  • Innovation. Trends und Treiber
  • Wachstumswege & Lernstoff für 2019+
Damit ist die Redner-Serie jetzt abgeschlossen.
Die Referenten des Hamburger Foodservice Forums 2019
foodservice
Die Referenten des Hamburger Foodservice Forums 2019
Hier das Programm des 38. Forums mit dem Arbeitstitel

"Mut. Macher. Märkte."
Zukunft der Profi-Gastronomie: Konsumtrends. Erfolgsfaktoren. Wachstumspotenziale.

Programm als PDF

Zum Booking auf der Website der Internorga.

Die Veranstaltung kostet 585 € pro Teilnehmer (ab 3. Person eines Unternehmens 315 €). 

Das Forum versteht sich als größte Veranstaltung der Profi-Gastronomie auf dem Kontinent. Erwartet werden rund 2.000 Zuhörer – hauptsächlich aus dem deutschsprachigen Raum.

Die Veranstaltung am Vortag der Internorga geht morgens um 10.00 Uhr los und endet am späten Nachmittag gegen 18.00 Uhr. Haupt-Kongresssprache ist Deutsch, Simultanübersetzung ins Englische – und umgekehrt.

Wie in vielen Vorjahren gibt es eine F&B-Mall auf über 1.000 Quadratmetern Fläche, wo gastronomische Zulieferer informieren und sich in der Pausenversorgung engagieren.

Prof. Stéphane Garelli, Lausanne/CH (Serie – I)
Benedikt Böhm, München/D (Serie – II)
My Skendo, Düsseldorf/D (Serie – III)
Per Meurling, Berlin/D (Serie – IV)
John Vincent, London/UK (Serie – V)
Dr. Volker Busch, Regensburg/D (Serie VI)
Kent Hahne, Bonn/D (Serie VII)
David Baumgartner, München/D (Serie VIII)
Axel Weber, Hamburg/D (Serie IX)
Boris Tomic, Frankfurt/D (Serie X)

Masterclass:
Forum-ergänzend findet zum ersten Mal auf der Internorga eine Masterclass für ‚International Growth & Franchising‘ statt. Und zwar am Freitag, dem 15. März von 09.00 bis 13.00 Uhr. Vortrags-/Diskussionssprache ist Englisch.
Die Akteure: Mario C. Bauer und Babette Märzheuser-Wood.
Programmdetails als PDF

Das Standard-Ticket Masterclass kostet 350 € pro Person,
ein Kombi-Ticket Masterclass und Internationales Foodservice-Forum 790 € pro Person.

Anmeldung zum Internationalen Foodservice-Forum
Anmeldung zur Masterclass

Gemeinsame Veranstalter sind die Hamburg Messe und Congress GmbH  sowie die Wirtschaftsfachzeitschriften foodservice und Foodservice Europe & Middle East (dfv Mediengruppe).

Internorga: Sponsor-Partner der F&B-Mall 2019



Erwartungen an die Leitmesse



stats