Vapiano-CEO zur Situation

Was nun, Herr Everke?

Vapiano-CEO Cornelius Everke
Vapiano
Vapiano-CEO Cornelius Everke

Vapiano ist in Schieflage – CEO Cornelius Everke, seit Dezember gesamtverantwortlich für den deutschen Italiener aus Köln, verschreibt seinem Unternehmen eine konsolidierende Rosskur.

Dieser Text erschien zuerst in der

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats