19. European Foodservice Summit

Pret A Manger-CEO Clive Schlee als Keynote Speaker

Der 19. European Foodservice Summit am 25. und 26.9.
Der 19. European Foodservice Summit am 25. und 26.9.

Am 25. und 26. September 2018 findet in Zürich der 19th European Foodservice Summit statt. Die top multi-nationale Plattform offeriert allerbesten Content und eine CEO-Community. Nur eines von vielen Highlights: Pret A Manger-CEO Clive Schlee live auf der Bühne.

Erwartet werden 250 Teilnehmer aus 25+ Ländern. Bis 15. Juli gibt es 15 % Frühbucherrabatt.

Keynote Speaker sind in diesem Jahr:

 
Pierluigi Collina (Weltschiedsrichter), Clive Schlee (CEO Pret A Manger, London) und Jérôme Tafani (CEO Burger King/Quick France/Groupe Bertrand, Paris).

Hier geht es zum Programm (PDF)

  • Pierluigi Collina: Er war sechs Mal in Folge Weltschiedsrichter des Jahres, einer der allerbesten in der Geschichte des Fußballs. Collina aus Bologna spricht beim 19. European Foodservice Summit am 26. September 2018 in Zürich über: 'Success on the Field of Play: Decision-Making under Pressure'. Der Italiener, mit dem Spitznamen 'Glatze Gnadenlos', schrieb über seine Entscheidungserfahrungen ein Buch, das in neun Sprachen übersetzt wurde. Seine Popularität und seine Rhetorik – beides macht ihn auf den Bühnen der Welt begehrt.

  • Clive Schlee: Er ist seit 15 Jahren CEO von Pret A Manger. Die Marke zählt in Großbritannien und weltweit über 500 Shops und generierte im letzten Jahre eine Mrd. Dollar Umsatz. Was sie neben Produktinnovation so richtig stark macht, ist ihre Mitarbeiter-Kultur. Er spricht am 25. September über: 'Our Softest Skill is our Greatest Strength. How Pret Engages its Teams. Together, Stronger, Facing the Future'. Übrigens, Pret wurde kürzlich von JAB Holding erworben. Transferpreis: laut Financial Times umgerechnet 1,7 Mrd. €.

  • Jérôme Tafani: Er ist seit Februar 2016 CEO von Burger King und Quick France. Mit beiden Marken will Groupe Bertrand dem französischen Quickservice-Geschäft ein neues Gesicht geben. Aktuell eine der spannendsten Wachstumsgeschichten auf dem Kontinent. Jérôme Tafani kommt aus der McD-Sphäre, das Hamburger-Business ist ihm also bestens vertraut. Sein Thema in Zürich am 26. September: 'Redefining Fast Food in France. Being Both Quick, and the Burger King/My Recipe for Growth'.

Über den Summit:

Rund ein Dutzend Redner präsentieren ihre Gedanken zur Zukunft: Branchen-Profis einerseits, interdisziplinäre Experten andererseits. Der Think Tank und Congress trägt 2018 den Titel: 'Innovative Restaurants, Thriving Cities, and Human Happiness'. Konferenzsprache ist Englisch.

Dem Summit vorgelagert (24. September) ist eine Restaurant-Study-Tour 'Best of Zurich with Tastings' sowie ein Get-together für all jene, die sich bereits in der Stadt befinden.

Da die Plätze limitiert sind, gilt: je früher die Buchung, desto besser.
  • 2.600 sfr pro Person aus Restaurant-Unternehmen (early booking: 2.210)
  • 3.750 sfr pro Person aus Industrie und Beratung (early booking: 3.180)

Programm und Anmeldung auf www.efss.ch

Educational Partner:

Arla Pro – CSM – Ecolab – Fourth – Nestlé Professional – Salomon FoodWorld – Symrise – True – Winterhalter

Gemeinsame Organisatoren des europäischen Spitzen-Events auf CEO-Level sind seit dem Jahr 2000 das GDI Gottlieb Duttweiler Institute (Zürich), die Boston University (Boston) sowie FoodService Europe & Middle East (Frankfurt/M.).



stats