3. Denkwerkstatt Kulinaristik

"Kommerz statt gesunder Ernährung"

Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser und andere Organisationen schauen in puncto Gemeinschaftsverpflegung vor allem aufs Geld. Damit schaffen sie neue Probleme - davon ist das Kulinaristik-Forum überzeugt. Im Rahmen der 3. Denkwerkstatt Kulinaristik am 17. April 2018 geht das Forum diesen Problemen auf den Grund.

Das offene Diskussionsformat stellt die Rolle des Essens und der Gastlichkeit in den Fokus und schafft Raum für gedankliche Experimente, modelliert neue Ideen und stellt Gewohntes auf den Prüfstand. Unter dem Titel „Kommerz statt gesunder Ernährung – Gemeinschaftsgastronomie ohne Genuss?“ findet die Veranstaltung am Dienstag, 17. April 2018 ab 18 Uhr in der Festhalle des Psychiatrisches Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch statt. Dahinter steht die Servicegesellschaft Nordbaden, Caterer für Patienten, Bewohner, Mitarbeiter und Gäste des PZN und Anbieter in der Schul- und Kita-Verpflegung.

Eingeladen wird zum offenen Austausch von Experten aus Wissenschaft und Praxis sowie Betroffenen und Interessierten. Im Mittelpunkt des Abends steht eine Talkrunde mit Bertold Kohm, GV-Betriebsleiter der SGN, Prof. Dr. Angela Häußler, Professorin für Alltagskultur und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, Martin Grath MdL, Verbraucherschutz-, handwerks- und ernährungspolitischer Sprecher der Fraktion Grüne im Landtag von Baden-Württemberg, sowie Claudia Neininger-Röth, Leiterin des evangelischen Kindergartens Elisabeth-Ding in Leimen. Die Runde wird moderiert von Claudia Zilz, Redakteurin der gv-praxis.

Tickets kosten 15 Euro. Weitere Infos und Voranmeldung unter www.kulinaristik.net.
Die Veranstalter

Hinter der Reihe „Denkwerkstatt Kulinaristik“ steht das Kulinaristik-Forum, ein Zusammenschluss natürlicher und juristischer Personen aus Wissenschaft, Wirtschaft, den Bildungsbereichen und der Kulturarbeit. Das Forum versucht, Bewusstsein für die Bedeutung des Essens und der Gastlichkeit zu schaffen – im Aufbau der Kulturen, in der Verständigung zwischen den Menschen und im Leben des Einzelnen.


Als Mitveranstalter sind beteiligt: das Best Western Plus Palatin Kongresshotel in Wiesloch, die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim, die Hotelfachschule Heidelberg sowie die Pädagogische Hochschule Heidelberg /Lehrstuhl für Alltagskultur und Gesundheit.



stats