Gastro-Immobilien-Kongress

Austausch zum Motto "Food is the new Fashion"

foodservice-Herausgeberin Gretel Weiß beim '3. International Restaurant Real Estate Congress 2018' in Berlin
Boris Tomic
foodservice-Herausgeberin Gretel Weiß beim '3. International Restaurant Real Estate Congress 2018' in Berlin

Berlin Neukölln - in dem sich gerade im Wandel von der Industriebrache zum Outgoing District befindeten Bezirk trafen sich zum '3. International Restaurant Real Estate Congress 2018' rund 100 Interessierte aus der Immoblien- und Foodservice-Branche.

Keynote-Speaker des ersten Tages waren Größen wie Adam Blaker (Development Director Leon Restaurants), Rachel Balam (Westfield Europe) und Jonathan Doughty, Foodservice-Verantwortlicher des Shopping-Center-Riesen ECE. Doughty ist der Überzeugung, dass drei große Bereiche die Branche in den nächsten Jahren nicht nur beschäftigen, sondern zum großen Teil auch umkrempeln werden.

Jonathan Doughty vom Shopping-Mall-Riesen ECE sieht drei große Trends in der Gastronomie.
Boris Tomic
Jonathan Doughty vom Shopping-Mall-Riesen ECE sieht drei große Trends in der Gastronomie.
Erstens der vegetarische und vegane Trend. Schon heute würden Fleischbällchen ohne Fleisch angeboten, weiß Adam Blaker hier beizusteuern. In seiner Leon-Kette ist das heutzutage ein Standardangebot.

Der zweite Trend ist die Revitalisierung und die damit einhergehende Ausweitung von traditionellen Marken - als Beispiel nannte Doughty das englische Restaurant/Café 'The Ivy'. Im Jahre 1917 gegründet und lange in London etabliert erfanden sich die Macher in den letzten Jahren neu und expandieren nun über ganz Großbritannien - zurzeit existieren 17 Läden in der 'Ivy Collection'. Die zukünftigen Pläne gehen über die Insel hinaus nach 'Good old Europe'.

Als dritte große Aufgabe stellt sich nach Doughty die Frage nach der Gesundheit des Essens. Menschen achten seit Jahren verstärkt darauf, mit ihrer Nahrung auch wirklich Gutes zu tun für ihren Körper. Diese Tendenz wird sich nach seinen Worten noch masiv verstärken. Er fordert abschließend neue Denkweisen und mehr Emotionen beim Aufsetzen von zukünftigen Konzepten.

"Kettengastronomie ist definitiv auf dem Weg, in Shopping-Centern der Textilwirtschaft als Mieter den Rang abzulaufen", resümiert Gretel Weiß, Herausgeberin des foodservice-magazins und Ikone der Branche.

Themen:
Westfield
stats