Prof. Wolfgang Henseler

37. Int. Foodservice-Forum, HH – Nutzerzentriert!

Serie - 3: Prof. Wolfgang Henseler. Menschenzentriertes Denken ist sein großes Thema und sein USP. Henseler hält eine Professur an der Hochschule Pforzheim. Er unterrichtet in diversen digitalen Fächern und gilt als absoluter Experte für kunden- und nutzerzentrierte 4.0 Business Lösungen. Ein Visionär, Impuls- und Orientierungsgeber zum "neuen" Denken im Zeitalter der Digitalisierung.

In seinen Vorträgen begeistert Wolfgang Henseler mit einer Vielzahl von praxisrelevanten Beispielen und macht Lust auf die digitale Zukunft! Er coacht namhafte Unternehmen in der Heimat und in der Ferne - zu ihnen zählen unter anderem Apple, dm Drogerie, Google, Mercedes-Benz und SAP. Immer und überall geht es um die digitale Transformation, um Menschen verstehen, Ideen entwickeln und Probleme lösen.

Der Professor geht in Hamburg beim 37. Internationalen Foodservice Forum am 8. März 2018, also am Vortag der Internorga, mit folgendem Thema auf die Bühne:

Digitale Transformation = mentale Transformation
  • Wie innovative Technologien und smarte Produkte unser Leben verändern
  • Nutzerzentrierte Lösungen: der Erfolgsknackpunkt neuen Wirtschaftens
Henseler ist Gründer und Managing Creative Director von Sensory-Minds, einem Designstudio für Neue Medien und innovative Technologien. Die Firma ist 2009 gestartet und zählt zwischenzeitlich über 40 Mitarbeiter bei weltweiten Tätigkeiten.

In Pforzheim ist Henseler Begründer und Studiengangleiter für Intermediales Design. Er unterrichtet in den Fächern Digitale Transformation, Design- und Innovation-Thinking, Next Generation Business Model sowie User Experience.

Und auch da liegt der Fokus auf der Vermittlung der zukünftigen Chancen und Möglichkeiten für Unternehmen, Gesellschaft und Politik.

Egal, ob jung oder alt: Die Herausforderung dieser Tage lautet, das Potential des Neuen zu erkennen und wirksam zu machen.

Hier das Programm zum Downloaden: PDF
Booking über: www.internorga.com/foodservice

Die Veranstaltung kostet 565 € pro Teilnehmer (ab 3. Person eines Unternehmens 305 €). Frühbucherpreise bis 17.02.2018: 545 € bzw. 295 €. (Alle Preise zzgl. 19 % MwSt.)

Archiv

Das Forum ist Europas größter Kongress für professionelle Gastronomie. Seit Jahren zählt die Veranstaltung 2.000+ Teilnehmer – von Azubi bis Aufsichtsrat. Veranstalter sind die Hamburg Messe sowie die Wirtschaftsfachzeitschriften food-service/FoodService Europe & Middle East.

Das Programm des 37. Forums trägt den Arbeitstitel:
Vorwärts denken – Vorsprung gestalten!
Insgesamt gehen zehn Personen auf die Bühne.

Der Kongress findet zum zweiten Mal im Mehr! Theater am Hamburger Großmarkt statt
(CCH-Umbau).

Sabine Hübner, Düsseldorf (Serie – 1). www.sabinehuebner.de
Christian Hamerle, Berlin (Serie - 2). www.datakitchen.berlin

Unsere Partner auf der F&B-Mall (hier klicken!):

Archiv

www.internorga.com
www.cafe-future.net
www.sensoryminds.com

stats