Ausschreibung

Kampagnen-Macher für Bio-Offensive in Großküchen gesucht


Noch kommen viel zu wenig Bio-Produkte in Großküchen zum Einsatz.
Thomas Fedra
Noch kommen viel zu wenig Bio-Produkte in Großküchen zum Einsatz.

Ziel der Bundesregierung sind mittelfristig 20 Prozent Ökolandbau in Deutschland. Parallel dazu gilt es, den Absatz von Bio-Produkten voranzutreiben. Besonders im Fokus: Großküchen und Gastronomie. Das Bundesprogramm ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft sucht deshalb einen Auftragnehmer für eine „Informationsoffensive für die Bio-Verpflegung in öffentlichen Einrichtungen und der öffentlichen Beschaffung“.

Inhalt des Auftrags ist die Entwicklung einer Informationskampagene zur Stärkung des Bio-Einsatzes in öffentlichen Verpflegungseinrichtungen wie Kantinen, Kliniken und Schulen sowie in der öffentliche Beschaffung – und schließlich die zielgruppengenaue Umsetzung dieser Konzeption in die Praxis.

Ziel dieser Maßnahme ist es, den Bio-Einsatz in Verpflegungseinrichtungen in Trägerschaft von Bund, Ländern und Kommunen auf einen Anteil von mindestens 20 Prozent auszuweiten. Die Durchführung der Informationsoffensive erfolgt über die drei Lose: Informationsmaterialien, Veranstaltungsmanagement und Presse- und Medienarbeit. Die Maßnahme ist Teil der Zukunftsstrategie ökologischer Landbau (ZöL) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Schlusstermin für das Einreichen der Angebote ist der 5. Juni 2019 um 12 Uhr. Weitere Informationen zur Bekanntmachung sowie die Vergabeunterlagen finden interessierte Leser auf der Webseite der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.

Zukunftsstrategie Ökologischer Landbau
Die „Zukunftsstrategie Ökologischer Landbau“ soll den Bio-Anbau sowie deren Absatz in den kommenden Jahren vorantreiben. Mittelfristig sollen in Deutschland entsprechend der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung 20 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche ökologisch bewirtschaftet werden. Derzeit sind es lediglich 8,9 Prozent. Bereits vor zwei Jahren von Ex-Minister Christian Schmidt verkündet, nimmt die Zukunftsstrategie Ökologischer Landbau jetzt Gestalt an. Vor allem in Großküchen und Gastronomie kommen Bio-Produkte noch viel zu selten auf den Teller. Schätzungen zufolge liegt der Bio-Anteil am Außer-Haus-Markt unter einem Prozent.


stats