Burgerista

Better Burger-Kette gewinnt bei German Brand Awards

Nina Jokesch, Marketing Managerin von Burgerista, bei den German Brand Awards.
RFF
Nina Jokesch, Marketing Managerin von Burgerista, bei den German Brand Awards.

Für ihren Markenauftritt bekommt die  Better-Burger-Kette Burgerista gleich der renommierten German Brand Awards. Burgerista bekommt die Auszeichnung in den Kategorien "Excellent Brands – Fast Moving Consumer Goods" und "Excellent Brands – Product Brand of the Year." Die achtköpfige Fachjury belohnt damit Konzept, Markenphilosophie und Storedesign von Burgerista.

In ihrer Kategorie "Excellent Brands – Fast Moving Consumer Goods" prämierten die Markenexperten Burgerista als beste Marke im Bereich der sogenannten schnelllebigen Konsumgüter. Gleichzeitig gewann Burgerista auch in der übergeordneten Kategorie „Excellent Brands – Product Brand of the Year“ als beste Produktmarke 2019. Burgerista ist eine der wenigen Gastro- oder Catering-Marken, die bei den German Brand Awards ausgezeichnet wurden. Preise gingen auch an die Sander Gruppe (Sieger Kategorie "Excellence in Brand Strategy and Creation Brand Strategy") sowie das Pizzakonzept Brexx (Special Mention Kategorie "Excellence in Brand Strategy and Creation Corporate Identity").

Nina Jokesch, Marketing Managerin bei Burgerista zum Preis: "Es macht uns sehr glücklich, den Preis bereits zum zweiten Mal entgegen zu nehmen. Er bestätigt, dass wir mit unserer Positionierung zum Qualitäts-Premium-Anbieter erfolgreich sind."

Der German Brand Award wird seit 2016 jährlich von dem als Stiftung getragenen Rat für Formgebung in rund 60 Kategorien vergeben. Gesucht werden die stärksten Marken und Markenstrategen. Dabei hat sich der Award zum Ziel gesetzt, einzigartige Trends sowie die stärksten Kampagnen, Konzepte und Strategien zu entdecken und zu prämieren. Verliehen wurden die Auszeichnungen am 6. Juni 2019 in Berlin.
Über Burgerista
Burgerista wurde 2012 in Österreich gegründet und hat18 eigenbetriebene Stores in Österreich und Deutschland. Im April 2019 in der Millennium City in Wien eröffnete der erste Franchise Store. Burgerista ist Mitglied des Österreichischen Franchise-Verbands ÖFV und des Deutschen Franchiseverbands DFV. In Deutschland erwirtschaftete Burgerista 2018 laut foodservice Top 100 10,1 Mio. Euro (2017: +21,7 %) mit 9 Units (Stand 31.12.2018).

Leidenschaft für Burger

Michael Thilo Werner, CEO Burgerista, über die Auszeichnungen: "Seit 2017 haben wir Burgerista mit großer Leidenschaft einen ganz neuen, frischen Markenauftritt verliehen. Damit wuchs nicht nur unser Image enorm, sondern auch die Verkaufszahlen schossen nach oben. Mein Team und ich freuen uns riesig, dass nun auch der Rat für Formgebung diesen Erfolg mit dem renommierten German Brand Award bestätigt – und das gleich in zwei Kategorien."

stats