Charité, Berlin

Menü-Relaunch mit Sterne-Koch und Vegan-Linie

Die Charité in Berlin ist eine der größten Unikliniken in Europa. Nun hat sie die Speisenversorgung für Patienten und Mitarbeiter klimafreundlicher aufgestellt. Es geht um täglich rund 4.500 Mahlzeiten.
IMAGO / Jürgen Ritter
Die Charité in Berlin ist eine der größten Unikliniken in Europa. Nun hat sie die Speisenversorgung für Patienten und Mitarbeiter klimafreundlicher aufgestellt. Es geht um täglich rund 4.500 Mahlzeiten.

In einer der größten europäischen Uni-Kliniken können Patienten und Mitarbeiter täglich bio-vegane Menüs wählen. Die Lunch Vegaz-Marke Planet V aus Mecklenburg-Vorpommern beliefert seit September die Berliner Charité mit frisch zubereiteten Gerichten. Mit dem Verpflegungskonzept "Charité is(s)t regional" soll das Klinik-Essen insgesamt klimafreundlicher werden.

An der Charité werden jeden Tag Speisen für rund 3.000 Patientinnen und Patienten zubereitet. Hinzu kommen 1.500 Portionen für Besch&

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats