Podcast

Uli Hoeneß bei "Tisch für Drei"

Fußball-Legende Uli Hoeneß zu Gast bei Chefs Culinar.
Chefs Culinar
Fußball-Legende Uli Hoeneß zu Gast bei Chefs Culinar.

Premiere für Uli Hoeneß: Der Ehrenpräsident des FC Bayern hat seinen ersten Podcast aufgenommen – da ging es natürlich um Fußball, aber eben auch um die Wurst, um Menschenführung, Motivation und Mia san Mia, um Teamgeist, Titel und was gute Gastgeber ausmacht.

Das Foodservice-Großhandelsunternehmen Chefs Culinar präsentiert einen weiteren Gastro-Podcast "Tisch für Drei". "Haya Molcho, Christoph Hoffmann, Jens Sroka – wir haben in den vergangenen Monaten schon viele fantastische Persönlichkeiten für den Podcast treffen dürfen", sagt Matthias Rilling, der den Podcast bei Chefs Culinar verantwortet. "Aber das Gespräch mit Uli Hoeneß war nochmal etwas Besonderes und ist sicher nicht nur für Fußballfans hörenswert."

Paleo-Diät und Low Carb

Uli Hoeneß verrät am Tisch für Drei nicht nur, wie man es schafft, ein Team so zu pushen, dass seine Mitglieder sich darum reißen, die Fehler anderer ausmerzen zu dürfen, sondern auch wo er gern essen geht, was er privat kocht, wer seinen Grill bedienen darf und was er über Paleo-Diät, Low Carb und vegetarische Würstl denkt.

Die drei sprachen über Dietmar Hopp und Nelly Furtado, über Maradona in München, über Ruud Gullit, Messi, Ronaldo und über die Kunst des Loslassens, ohne die es Nachfolger wahnsinnig schwer haben. Egal ob beim FC Bayern oder eben in der Gastro.

10.000 Hörer

Mit seinem Gastro-Podcast setzt Chefs Culinar bewusst auf neue, digitale Kommunikationskanäle und eröffnet mit der Hoeneß-Episode auch die neue digitale Messe unter dem Motto Chefs Inspiration und in Verbindung mit dem Instagram-Kanal chefsinspiration.offical. Mehr als 10.000 Hörer sind schon dabei und machen Tisch für Drei damit zu einem der erfolgreichsten Corporate-Podcasts in Deutschland. Zu finden ist das Format auf gängigen Plattformen wie Deezer, Spotify und iTunes und auf der Website von Chefs Culinar.
Über Chefs Culinar
Mit acht Niederlassungen, rund 8.000 Mitarbeitern und 25.000 Artikeln im nationalen Sortiment versorgt Chefs Culinar deutschlandweit Kunden aus der Gastronomie, der Hotellerie und der Gemeinschaftsverpflegung mit Food- und Non-Food-Artikeln. Das Kieler Unternehmen beschäftigt unter anderem eigene Software-Entwickler im Bereich Chefs Culinar Software & Consulting und verfügt über eine eigene Akademie für Profis aus Hoga und GV. Zudem plant und realisiert Chefs Culinar Großküchen in ganz Deutschland und verfügt über eine hauseigene Fleischerei für den Frischfleisch-Service.

stats