Coronakrise | Enchilada | Peter Pane

"Impfpflicht würde eine Perspektive bedeuten"

Torsten Petersen, Geschäftsführer Enchilada Gruppe
© Enchilada Gruppe
Torsten Petersen, Geschäftsführer Enchilada Gruppe

Die Neuinfektionen mit dem Coronavirus steigen weiter an, die Inzidenzen ebenfalls. Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger zeigt sich in einem Interview offen für eine Impfpflicht. Auch Gastronomen befürworten die Maßnahme. Torsten Petersen, Geschäftsführer und Gesellschafter Enchilada Franchise GmbH, im Gespräch.

Herr Petersen, Deutschland diskutiert angesichts der angespannten Corona-Situation über die Einführung einer Impfpflicht. Halten

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Extra, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats