Coronakrise / Großhandel (I)

"Der zweite Lockdown trifft uns hart"

Kai Müller, Marketing-Chef von Transgourmet Deutschland
Transgourmet
Kai Müller, Marketing-Chef von Transgourmet Deutschland

Was bedeutet der zweite Shutdown für den Großhandel? Und wie wird die aktuelle Situation bewertet? Zwei Branchenplayer beziehen Stellung: Kai Müller, Marketing-Chef von Transgourmet, und Alfons Brüggen, Geschäftsführender Gesellschafter, FFS Fresh Food Service.

"Wir hatten viele Kunden aus der Gastronomie, die nach Verkündung des zweiten Lockdowns ihre Bestellungen direkt storniert haben. Das trifft uns

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats