DAK Studie Homeoffice

Pandemie verdreifacht Heimarbeit

Durch die Krise arbeiteten mehr Menschen von zu Hause.
Imago Images / Westend61
Durch die Krise arbeiteten mehr Menschen von zu Hause.

Im New Normal wird es für Betriebsgastronomen zur besonderen Herausforderung, auf geänderte Arbeitsbedingungen und damit häufig weniger Präsenz von Mitarbeitern zu reagieren. Wie sehr die Corona-Pandemie dabei die Einführung von Homeoffice beschleunigt hat, zeigt eine Studie "Digitalisierung und Homeoffice in der Corona-Krise" der Krankenkasse DAK.

Die Studie zeigt klar: Die Krise war Treiber für Digitalisierung und Telearbeit. Demnach arbeiteten vor der Cor

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats