Digital Talk

Jetzt online: Gastro TechMap bringt Licht ins digitale Dunkel

Mehr als 300 Anbieter finden sich auf der frisch gelaunchten Gastro TechMap der dfv-Hotel- und Gastromedien.
Screenshot
Mehr als 300 Anbieter finden sich auf der frisch gelaunchten Gastro TechMap der dfv-Hotel- und Gastromedien.

Beim Digital Talk "Gastro TechMap" am 22. November 2022 haben die dfv Hotel- und Gastromedien erstmals einen umfassenden Marktüberblick der relevanten Anbieter digitaler Lösungen im Gastronomie-Bereich lanciert. Das Tool ist ab sofort hier zugänglich.

Mehr als 300 Unternehmen sind Teil der Gastro TechMap, mit der die dfv Hotel- und Gastromedien ahgz, foodservice und gvpraxis Licht ins digitale Dunkel werfen. Sie zeigen, dass Digitalisierung in der Gastronomie viel mehr ist als Kassensysteme, Onlinereservierung und QR-Codes auf den Tischen.

Jetzt anmelden und downloaden!

Die Gastro TechMap ist ab sofort online. Wer sich kurz registriert, erhält direkt Zugriff auf die TechMap zum Download.

"Das Ziel war es eine Brücke zwischen der Gastro-Community und der Tech-Community zu bauen" erläuterte Felix Blümlein, New Products Development der dfv Hotel- und Gastro-Medien, die frisch gelaunchte TechMap. "Wer auf der Suche nach technischen Lösungen ist, wird hier fündig", fügte er beim Digital Talk "Gastro TechMap" am 22. November 2022 hinzu.

Digital Talk im Video: So funktioniert die Gastro TechMap

"Wir haben für die TechMap sehr eng im Austausch mit verschiedenen Experten gestanden, um dieses umfangreiche Werk auf die Beine zu stellen", sagte Stefanie Boeck, Geschäftsführerin von Gastro-MIS und Co-Autorin der TechMap. "Es stecken mehr als 300 Stunden Recherche in dem Projekt, an dem über 20 Personen mitgearbeitet haben." 

„Das Ziel war es eine Brücke zwischen der Gastro-Community und der Tech-Community zu bauen“
Felix Blümlein, New Products Development der dfv Hotel- und Gastro-Medien
Über 700 Anmeldungen und mehr als 400 live zugeschaltete Zuhörer für den Digital Talk belegen das große Interesse in der Branche an einer Innovations- und Digitalisierung-Übersicht wie sie die TechMap nun bietet. Das Tool verortet nicht weniger als 303 Technologie-Lösungen bzw. Unternehmen anhand gastronomischer Betriebsbereiche auf einer Map. Sie bietet Orientierungshilfe für Gastronomen, zeigt Chancen der Digitalisierung für den eigenen Betrieb auf und dient als Schnittstelle zur Verständigung zwischen Gastronomen und Tech Community.
Hotel TechMap
Im Zuge des Launchs der Gastro TechMap haben die Hotel- und Gastromedien des dfv angekündigt, auch eine Hotel TechMap zu veröffentlichen. Geplant ist ein Launch im April 2023.

stats