Umfrage

Fünf wichtige Wachstumsfelder für 2020

Mitarbeiter-Schulungen und -Gewinnung sind zwei entscheidende Wachstumstreiber.
Imago Images / Westend61
Mitarbeiter-Schulungen und -Gewinnung sind zwei entscheidende Wachstumstreiber.

Mehr als 70 Gastro-Profis nahmen an unserer foodservice-Jahresend-Umfrage teil. Eine Frage lautete: "Welche Geschäftsfelder, Aktivitäten und Sortimente sehen Sie 2020 als Wachstumstreiber in Ihrem Unternehmen – basierend auf den Learnings und der Umsatzentwicklung 2019?" Dazu wurden Punkte von 1 (sehr schwaches Wachstum) bis 5 (sehr starkes Wachstum) vergeben.

Dieser Text ist ein Exzerpt. Alle Ergebnisse der Jahresend-/Ausblick-Umfrage lesen Sie in der Titelgeschichte der Januar-Ausgabe foodservice.

Hier die Top 5 der abgefragten Wachstumstreiber, sie sind eine Mischung auf Produkt- und Mitarbeiter-Aktivitäten und Expansion auf neuen Flächen.

1. Produktinnovationen (Vj. Rg. 6)

Innovationen bei Produkten avancieren in der Prognose 2020 der Umfrage-Teilnehmer zum wachstumsrelevantesten Bereich im Unternehmen. Es geht dabei nicht nur darum, die immer wieder geforderte Abwechslung, unter anderem saisonal bedingt, im Angebot zu bedienen, sondern auch die ansonsten wachsenden und sich verändernden Gäste-Ansprüche bestens zu erfüllen – in puncto frisch, veggie, vegan, gesund, natürlich, regional, homemade usw. Neue Produktideen für mehr Wachstumspower.

2. Serviceschulungen (Vj. Rg. 1)

 
Serviceschulungen gelten nicht nur im Konkurrenzkampf um die besten Fachkräfte als wichtiges Instrument zur Abgrenzung vom Wettbewerb. Zugleich können trainierte und motivierte Service-Mitarbeiter ihre Gastgeber-Rolle besser ausfüllen und Gäste stärker binden, ein entscheidender Faktor in puncto Wachstum.

3. Snackgeschäft (Vj. Rg. 2)

Nicht nur in der Kategorie Verkehrsstandorte, vor allem an Bahnhöfen und Flughäfen, brummt das Geschäft mit den kleinen Food-Offerten für zwischendurch. Auch ansonsten stehen bei zunehmender Mobilität und Arbeitszeitflexibilisierung die Snack-Sortimente des Außer-Haus-Marktes bei den Gästen hoch im Kurs. Eine wechselseitige Befruchtung diesbezüglicher Gäste-Bedürfnisse einerseits und attraktiver und gesünder auftretender Snack-Angebote andererseits. Zusätzliche Absatzchancen, etwa durch neue Zielgruppen, wirken wachstumstreibend.

4. Expansion, neue Flächen (Vj. Rg. 7)

Die Umsetzung weiterer innovativer Foodservice-Konzepte liegt den Gastro-Profis 2020 ebenso am Herzen wie die Entwicklung neuer Produkte. Für das Wachstum auf neuen Flächen haben viele Befragte bereits konkrete Formate vorbereitet, die 2020 umgesetzt werden sollen.

5. Mitarbeitergewinnung (Vj. Rg. 3)

Das Thema Mitarbeiter bleibt ein anhaltend spannendes, gilt als Herausforderung und Chance zugleich. In vielen Antworten zeigt sich, dass in den Gastro-Unternehmen alle Hebel in Bewegung sind, um neue Teammitglieder ins Boot zu holen bzw. die vorhandenen zu halten. Von speziellen Mitarbeiter-Apps über Unternehmens-Trainings-Center bis zu hauseigenen Weiterbildungsgängen reicht das kreative Maßnahmenspektrum. Mitarbeiter stehen 2020 als fünftstärkster Wachstums-Motor hoch im Kurs.

Die zwölf wichtigsten Wachstumsfelder.
foodservice
Die zwölf wichtigsten Wachstumsfelder.


Alle Ergebnisse der Umfrage lesen Sie in der Titelgeschichte der Januar-Ausgabe der foodservice. Kein Abo? Hier geht es zum Probe-Abo.


stats