Frankfurt

Gastro Vision Roadshow abgesagt

Die Gastro Vision Roadshow für Frankfurt im Oktober ist abgesagt.
Gastro Vision
Die Gastro Vision Roadshow für Frankfurt im Oktober ist abgesagt.

Nach Ansicht des Veranstalters Klaus Klische ist die Durchführung der Gastro Vision Roadshow 2020 in Frankfurt nicht mehr sinnvoll und möglich.

"Zu viele Argumente sprechen mittlerweile gegen eine erfolgreiche Veranstaltung. Von Risikogebiet über Inzidenzzahlen bis hin zu einem Beherbergungsverbot haben wir uns mittlerweile, gefühlt im Stundentakt, mit neuen Rahmenbedingungen auseinanderzusetzen", sagt Klische.
Er selbst sei zwar davon überzeugt, eine sichere Veranstaltung durchführen zu können - und selbst, wenn alle Aussteller tatsächlich anreisen dürften, so stelle sich am Ende doch die Frage, wie Gäste und Besucher reagieren.

Vor dem Hintergrund sowie auf Grund der fehlenden Planungssicherheit sieht man sich zur Absage der Veranstaltung am 27. und 28. Oktober in der Frankurter Union Halle gezwungen.

stats