Frauennetzwerk Foodservice

Sabine Weidemann zur Vorständin gewählt

Sabine Weidemann, Senior HR Business Partner bei Coca-Cola, ist neues Vorstandsmitglied des Frauennetzwerks Foodservice.
Archiv
Sabine Weidemann, Senior HR Business Partner bei Coca-Cola, ist neues Vorstandsmitglied des Frauennetzwerks Foodservice.

Am 8. Dezember 2020 fand die erste digitale Jahresmitgliederversammlung remote per Videokonferenz statt. Mit 26 Frauen traf sich rund die Hälfte aller Mitglieder auf Einladung der Vorstandsvorsitzenden Gunilla Hirschberger online zur Mitgliederversammlung. Neben Tagesordnungspunkten wie Berichten des Vorstands, Finanzen und Ausblick auf 2021 wählten die Mitglieder ein neues Vorstandsmitglied und einen neuen Beirat.

Sabine Weidemann wurde einstimmig als neues Mitglied in den Vorstand gewählt. Sie ist seit 1997 für Coca-Cola tätig, aktuell begleitet sie als Senior People & Culture Business Partnerin den Bereich Commercial Key Accounts (Außer-Haus-Markt) in allen personalrelevanten Themenfeldern. Mit Claudia Driver, Nicoline Eichert-Bosch, Claudia Berghöfer, Birgit Butz, Anja Schreck, Manuela Stone und Nicole Adler steht auch der neue Beirat des Frauennetzwerk Foodservice. Gründungsmitglied Annette Mützel wurde feierlich aus dem Vorstand verabschiedet, ebenso Vorständin Steffi Bangel. Beide Frauen bleiben dem Netzwerk als Mitglieder treu.
 
Seit Oktober 2020 ist das Netzwerk offen für neue Teilnehmerinnen und zählt mittlerweile fast 60 Member. Zielgruppe sind laut Netzwerk „alle engagierten Frauen aus der Food- und Gastronomie-Branche, die eine Management- oder Führungsposition anstreben, bzw. diese bereits haben“. Die branchenspezifische Plattform bietet den Zugang zu fachlichen Austausch als auch zu Top-Managerinnen und Entscheiderinnen der Branche. Zudem besteht die Möglichkeit, sich für das Cross-Mentoringprogramm zu bewerben – entweder als Mentorin oder als Mentee.

Im Mitgliedsbeitrag von 180,00 Euro pro Jahr sind zudem weitere Vorteile enthalten, wie etwa ein Preisnachlass von 80,00 Euro auf ein Frühbucherticket für das jährliche Frauenforum Foodservice. Darüber hinaus bietet das Netzwerk branchen- und themenspezifische Workshops, z.B. zum Thema „Umgang mit Krisen wie Corona“, regelmäßige Webinare, Coachingangebote wie „Walk & Talk“ wie auch Gastrotrendtouren an.

stats