Genuss & Harmonie

Mehrweg-Lösungen im Fokus

Beim Verpackungskonzept "Here we go" setzt der Caterer auf biologisch abbaubares Kraftpapier.
Genuss & Harmonie
Beim Verpackungskonzept "Here we go" setzt der Caterer auf biologisch abbaubares Kraftpapier.

Der Contract Caterer Genuss & Harmonie achtet bei seinen To-go-Verpackungen in der Betriebsgastronomie explizit auf Mehrweg-Lösungen. So kämen Spangengläser im Pfandsystem und Mehrweg-Pfand-Systeme von Herstellern wie Recup und Rebowl als Alternativen zu Einweg-Verpackungen zum Einsatz.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz hätten schon von Beginn an einen hohen Stellenwert im Unternehmen gehabt, teilt der Caterer mit. Allein durch die frische Zubereitung der Speisen und den Einkauf roher Lebensmittel in Großgebinden spare das Unternehmen bei möglichen Vorproduzenten lange Fertigungsprozesse und (Um-)Verpackungen.

Lassen sich Einwegverpackungen jedoch einmal nicht vermeiden, greift Genuss & Harmonie nach eigenen Angaben nur auf solche Produkte zurück, die nachhaltig produziert wurden oder aus nachhaltigen Rohstoffen bestehen. Bei dem eigens entwickelten Verpackungskonzept "Here we go" für die Zwischenverpflegung setzt das Mannheimer Unternehmen beispielsweise auf Kraftpapier, das zu 100 Prozent biologisch abbaubar ist.
Über Genuss & Harmonie
Genuss & Harmonie ist ein seit 1995 bestehendes, familiengeführtes Cateringunternehmen aus Mannheim. Es ist deutschlandweit mit 130 Restaurants und knapp 1.500 Mitarbeitern aktiv. Das Unternehmen legt besonderen Wert auf eine handwerkliche Frischeküche auf Restaurant-Niveau sowie die Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten. Im ersten Food & Health-Kantinentest belegte der Caterer 2018 den 1. Platz. 2019 kam der nächste 1. Platz mit Kunde Wago hinzu. Mit der Aktion "Hollywood Foodstars" sicherte sich das Unternehmen den Marketing.Award 2018 der gv-praxis in Gold.

stats