Intergastra

Fachkongress für die Gemeinschaftsgastronomie

Fachliches Know-how für Gastronomen bietet der Fachkongress Gemeinschaftsgastronomie auf der Intergastra.
Messe Stuttgart
Fachliches Know-how für Gastronomen bietet der Fachkongress Gemeinschaftsgastronomie auf der Intergastra.

Einen Ausblick in die Zukunft wagt der Fachkongress Gemeinschaftsgastronomie am 17. Februar 2020 im Rahmen der Fachmesse Intergastra. Experten des Verbands der Köche Deutschland e. V. (VKD) und des Freien Arbeitskreises der Krankenhausküchenleiter stellen in Vorträgen ihre Zukunftsvisionen vor.

Moderiert wird die halbtägige Veranstaltung von Karl Haaf, Leiter des Freien Arbeitskreises der Krankenhausküchenleiter. Beginn ist um 10 Uhr. Besucher der Intergastra können am Fachkongress im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) mit einer gültigen Tageskarte teilnehmen.

Auf der Bühne referieren die beiden Experten Peter Adam-Luketic, geschäftsführender Gesellschafter der vtechnik Planung GmbH, sowie Dieter Mailänder von der Mailänder Marketing und Foodservice Fachagentur GmbH kenntnisreich über die folgenden Themen:

Zeitgemäße Großküchenplanung 4.0 (Peter Adam-Luketic)

  • Digitalisierung in der Küchenpraxis
  • Einflussfaktoren für den Projekterfolg
  • Operative Herausforderungen
  • Was bietet der Markt
  • Erfahrungsbericht aus der Praxis

Gemeinschaftsgastronomie 2025/2030 (Dieter Mailänder)

  • Entwicklungen, die kommen können, aber nicht kommen müssen
  • Tour d'Horizon mit unterschiedlichen Anlegestationen
  • Food, Non-Food, Personal und vieles mehr

Die Veranstaltung endet gegen 12 Uhr.

Über die Intergastra
Die Intergastra in Stuttgart ist eine Messe für Hotellerie und Gastronomie. Die letzte Ausgabe besuchten 2018 nach eigenen Angaben knapp 100.000 Besucher aus über 70 Ländern. Auf insgesamt 115.000 Quadratmetern trafen sie, verteilt auf 10 Hallen, auf rund 1.400 Aussteller. Die Fachmesse findet alle zwei Jahre statt.


stats