Karriere

Karen Laesch ist Marketing Direktorin bei Lavazza

Karen Laesch wechselt von Berentzen zu Lavazza.
Lavazza
Karen Laesch wechselt von Berentzen zu Lavazza.

Karen Laesch ist neue Marketing Direktorin des größten italienischen Kaffeerösters Lavazza. Sie verfügt über umfassende, langjährige Erfahrungen im Konsumgüter-Marketing der Heim- und Außer-Haus- Kanäle.

Karen Laesch war zuvor Marketing Leiterin bei Berentzen und verantwortete dort seit 2014 das Marketing für Markenspirituosen und zuletzt auch für alkoholfreie Getränke. In diesem Zusammenhang führte sie u.a. Portfolio-, Positionierungs- und Kampagnenentwicklung sowie Media- und Promotionpläne.
Über Karen Laesch
Im Marketing der Berentzen-Gruppe war Karen Laesch zunächst als Marketing Manager National tätig, seit August 2015 ist sie Leiterin Marketing. Damit verantwortet Laesch neben der breiten Berentzen-Produktpalette auch Marken wie Puschkin, Doornkaat und Bommerlunder. Sehr viel mehr Namedroping braucht es im Grunde nicht, um zu verstehen, wo Laeschs Hauptaufgabe liegt: Verjüngung der Marken. Schon 2015 wurde deshalb das Digitalmarketing bei der Berentzen-Gruppe deutlich ausgebaut. „Menschen unter 25 Jahren haben wir lange nicht erreicht. Über digitale Kanäle ist es uns gelungen“, so Laesch im November 2015. Anfang 2016 setzte sie dann noch einen drauf und startete mit „Echtland“ eine erste umfassende Social-Media-Kampagne. Das Ziel: Aufbau einer eigenen Webcommunity. (Quelle: Horizont, dfv)
Davor hatte sie bereits bei Beam Suntory in Deutschland Marketing-Positionen mit wachsender Verantwortung inne. Laesch begann ihre Laufbahn im Eventmanagement als Veranstaltungskauffrau, bevor sie dann klassische Marketingabschlüsse als Media Managerin sowie als Master of Science in Management u.a. an der University of Edinburgh erwarb.

Laesch berichtet direkt an den Geschäftsführer Dr. Oliver Knop. „Karen Laesch wird die Marke Lavazza als beliebtesten Espresso der Deutschen weiter verankern und unser Geschäft mit effizienten Marketingstrategien für den Heim- und Außer-Haus-Markt treiben“, so Dr. Knop.

stats