McDonald's / McCafé

Neue Kampagne für Kaffee-Produkte

Für die neue Kaffee-Kampagne rückt McDonald's seine "Arches" in den Mittelpunkt.
McDonald's
Für die neue Kaffee-Kampagne rückt McDonald's seine "Arches" in den Mittelpunkt.

Der Quick-Service-Riese McDonald's rückt in Deutschland mit einer neuen Kampagne für TV, Online und Social Media das Thema Kaffee in den Mittelpunkt. Dafür verwandelt sich sogar das ikonische Markenzeichen des Unternehmens.

Der neue Spot für McDonald's und McCafé zeigt in rasanten Schnitten und untermalt von eingängigen Beats verschiedene Menschen beim Kaffee-Genuss. Ob auf dem Weg zur Arbeit, beim Fahrrad-, Bus-, Taxi- oder Motorrad-Fahren oder in geselliger Runde. Tenor: Kaffee macht müde Augen munter.

Neben dem Spot – entstanden unter Federführung der Münchner Agentur Leo's Thjnk Tank und in Zusammenarbeit mit Regisseur Jacob Hopewell und der Produktionsfirma Stereo Films – wagt McDonald’s für die Kampagne eine überraschende Erzählweise: das ikonische Markenzeichen, die berühmten Arches, verwandeln sich auf den Plakatmotiven in wache Augen.

Neue Kaffee-Kampagne von McDonald's


Digitale Werbemaßnahmen wie Youtube Pre-Rolls, Display Ads, Instagram- sowie Facebook Ads sollen den TV-Spot begleiten.

Wegen des deutschlandweiten Umbaus verfügen bereits über 1.100 der McDonald’s-Restaurants über das Angebot von Barista made Coffee. "Hier werden espresso-basierte Heißgetränke mit Siebträgermaschinen hergestellt und können sowohl im McCafé als auch am Front Counter, im McDrive, an den digitalen Bestellterminals und über die McDonald’s App bestellt werden", heißt es.

Nachhaltiger Anbau

Verwendet werden für alle Kaffeespezialitäten laut Unternehmen 100 Prozent Arabica Bohnen von Segafredo. Sie tragen das Siegel der Rainforest Alliance, was für einen nachhaltigen Anbau der Kaffeebohnen steht.

stats