Medirest

Auftritt mit Konzept der Sinne

von links: Hermann Kanne, Francesco Barboni, Carsten Bick.
Compas Group
von links: Hermann Kanne, Francesco Barboni, Carsten Bick.

Zum ersten Mal hat sich Medirest auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit vom 6. bis 8. Juni 2018 mit der Marke Kanne Café präsentiert. Am „Themenforum Dienstleister“ der P.E.G. präsentierte sich Kanne Café mit einem modernen „Konzept der Sinne“, bei dem der Gast im Mittelpunkt steht.

Der Stand war stets sehr gut frequentiert, viele Besucher gönnten sich eine kleine Pause im nachgebauten Café (lud in gemütlichem Holzambiente zu heißen Kaffeespezialitäten ein). Dazu wurden kleine Kuchen, belegte Foccachia und weitere süße und herzhafte Snacks serviert. Passend zum Sommer erfrischte das Eis des Partners, der prämierten Eis-Manufaktur „Giovanni L.- Gelato de Luxe“, unter anderem mit Sorten wie Lemon Cheesecake, Blueberry Muffin und Salted Coffee Crunch. An mittlerweile mehr als zehn Standorten kooperiert Kanne Café mit der Eis-Manufaktur, die 2014 zum zweiten Mal als die mit der „weltbesten Eiscreme“ ausgezeichnet wurde.

Erst im Januar 2018 hat die Compass Group den Kauf der Kanne Café bekanntgegeben. Deren moderne Cafés reihen sich perfekt in das bestehende Service- und Markenportfolio des Marktführers für Betriebsgastronomie ein. Die angebotenen Speisen und Getränke, der gelebte Service sowie das harmonische Ambiente bilden eine Einheit, die den Gästen Wohlbefinden abseits des Krankenhausalltags ermöglichen sollen. Ob Speisen zum Mitnehmen oder ein entspannter Verzehr vor Ort, egal zu welcher Tageszeit: In den Kanne Cafés halten die Mitarbeiter ein breites, abwechslungsreiches Sortiment an frischen und gesunden Produkten bereit.

stats