Paniceus Gastro Systemzentrale

Peter Pane sponsert Motocrosser Luc Ackermann


Motocross-Star Luc Ackermann in Aktion. Das Peter Pane-Logo prangt unter anderem auf dem Shirt und an der Seite des Motorrads.
Paniceus
Motocross-Star Luc Ackermann in Aktion. Das Peter Pane-Logo prangt unter anderem auf dem Shirt und an der Seite des Motorrads.

Die Better-Burger-Formel Peter Pane und Motocross-Star Luc Ackermann haben einen Sponsoringvertrag bis Anfang 2020 unterzeichnet. Durch die Unterstützung von Ackermanns Motocross-Aktivitäten möchte die expandierende Burgergrill-Kette die Bekanntheit und Attraktivität der Marke ausbauen.

Luc Ackermann zählt zu den besten Motocross-Sportlern der Welt. Der 21-Jährige aus Niederdorla in Thüringen begann bereits im Alter von sieben Jahren mit der Sportart und hält inzwischen fünf Weltrekorde. Ihm gelang zum Beispiel als jüngstem Fahrer aller Zeiten im Alter von zwölf Jahren ein Rückwärtssalto, auch Backflip genannt, mit dem Motorrad. Sieben Jahre später war er der Jüngste, der mit seinem Motorrad erfolgreich einen Double Backflip landete.

Für Furore sorgt Ackermann auch bei Wettbewerben wie der Night of the Jumps, wo Welt- und Europameister gekürt werden. Zum ersten Mal stand Ackermann 2015 bei diesem Wettbewerb auf dem Podium und sicherte sich im selben Jahr sogar die Vize-Europameisterschaft. Seine erste Night of the Jumps gewann er im Juni 2017 in Hamburg. Ein Jahr später holte er sich den Europameistertitel und wurde Vize-Weltmeister. Das Jahr 2019 begann für Ackermann vielversprechend, denn er gewann die bisherigen vier WM-Contests in Berlin und München. Dank dieser Erfolge führt der 21-Jährige derzeit die WM-Wertung mit acht Punkten Vorsprung vor dem amtierenden Weltmeister Maikel Melero aus Spanien an.

Sponsoring-Höhe unbekannt

Zur genauen Höhe des Sponsorings machte Paniceus auf Anfrage von FOOD SERVICE keine Angaben. Neben finanzieller Unterstützung unterstützt Paniceus bei Events wie den X-Games in den USA mit Transport und Beförderung. Als Gegenleistung des Sponsorings findet sich das Peter-Pane-Logo auf Helm, Shirt und Motorrad Ackermanns wieder und ist bei Bildern und Videos der Stunts zu sehen. Zudem wird die Burgerkette T-Shirts mit Ackermanns Unterschrift verlosen, bei einer Restaurant-Eröffnung in diesem Jahr wird der Motocross-Star persönlich vor Ort sein.
Luc Ackermann bei der Night of the Jumps.
Paniceus
Luc Ackermann bei der Night of the Jumps.

Peter Pane: Ehrgeizige Wachstumspläne

Die Zusammenarbeit mit Luc Ackermann passt nach eigener Einschätzung gut zum Wachstumskurs von Peter Pane. Vor Kurzem eröffnete das bundesweit 28. Peter Pane-Restaurant. Zudem gibt es eine Filiale in Wien. So erwirtschafteten die Lokale im Jahr 2018 einen Umsatz von 51,2 Mio. Euro. Das entspricht einem Plus von 21,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Über Paniceus / Peter Pane
Peter Pane wurde im Jahr 2016 vom ehemaligen Hans-im-Glück-Franchisenehmer Patrick Junge gegründet. Bis zur außergerichtlichen Beilegung im November 2018 schwelte ein Rechtsstreit zwischen den beiden Ketten, es ging unter anderem um Plagiatsvorwürfe bei der Innenraumgestaltung. Laut foodservice Top 100 erwirtschaftete Paniceus, die Muttergesellschaft von Peter Pane, im vergangenen Jahr 51,1 Mio. Euro (2017: 42,2 Euro). 28 Units gibt es derzeit in Deutschland (Stand: Ende 2018), bis Ende 2019 soll es 36 Standorte geben.

"Wir wollen die begehrteste Marke Deutschlands werden", sagt Patrick Junge. Er ist Geschäftsführer und Inhaber der Unternehmensgruppe Paniceus, zu der Peter Pane gehört. "Um dieses Ziel zu erreichen, möchten wir unsere Bekanntheit steigern. Dabei hilft uns Luc Ackermann, der viele Menschen mit seinen atemberaubenden Motorrad-Kunststücken begeistern kann. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit."

stats