Serie Marketing.Award – Winner 2018 (Silber)

Ernährungsdschungel und Vitalien Balance-Bowls


Die Preisträger des Marketing.Award 2018 im Rhein-Main Congress-Center in Wiesbaden im Juni 2018. Wer wird 2019 ausgezeichnet?
gpmedia
Die Preisträger des Marketing.Award 2018 im Rhein-Main Congress-Center in Wiesbaden im Juni 2018. Wer wird 2019 ausgezeichnet?

Im Rahmen des 28. Internationalen Management-Forums im Rhein-Main Congress-Center in Wiesbaden wurden erstmals die Marketing.Awards in den Kategorien Aktion und Konzept verliehen. Während die neue Bewerbungsrunde in vollem Gange ist, stellen wir die Sieger 2018 vor. Einsendeschluss für die neue Runde 2019 ist der 10. Mai.

"Konzepte und Aktionen sind das Salz in der Suppe der Gemeinschaftsgastronomie. Sie bedienen Sehnsüchte, begeistern nachhaltig und binden langfristig", brachte es Jurymitglied Prof. Dr. Torsten Olderog, AKAD University Stuttgart, anlässlich der Preisverleihung 2018 auf den Punkt. In diesem Sinne sicherten sich die Contract-Caterer Dorfner und Compass Group die zweiten Plätze in den Kategorien "Aktion" und "Konzept".

Award-Kategorie Aktion

"Zum Thema Ernährung wird viel Halbwissen verbreitet. Endlich wurden einige Mythen aufgedeckt", äußerte sich ein Gast zufrieden über die Aktionsidee, die auch bei der Award-Jury gut ankam und mit Silber ausgezeichnet wurde: Dorfner Menü habe mit sener zweimonatigen Aktion demonstriert, wie Storytelling ein originelles Thema spielerisch verpackt und kreative Rezeptkompositionen zum Nachkochen bietet, so die Jury. "Verloren im Ernährungsdschungel? Richtig navigieren und dabei genießen" sollte in erster Linie handfesten Mehrwert für die Gäste schaffen.
Dorfner-Gäste kennen sich jetzt aus im Ernährungsdschungel. Publikums-Renner war der Green Bowl mit 70 Portionen pro Tag.
Dorfner Catering
Dorfner-Gäste kennen sich jetzt aus im Ernährungsdschungel. Publikums-Renner war der Green Bowl mit 70 Portionen pro Tag.
Aber auch Food-Trends standen im Fokus. Mehr als die Hälfte der Gäste nahm das Angebot an und probierte fantasievolle Bowls mit exotischen Zutaten und den Green Smoothie. Publikums-Renner war der Green Bowl mit 70 Portionen pro Tag. Die Dorfner-Foodspezialisten informierten über Zutaten und Rezepte am Infostand und in einer eigens erstellten Broschüre. Angekündigt wurde die kulinarische Wissensrunde über die Kundenwebseite, Point-of-Sale-Werbung und persönlich im Gespräch durch die Betriebsleiter vor Ort.

Marketing.Award 2019

Die Bedeutung von Erlebnismanagement für den Gast wächst. gv-praxis ruft Leserinnen und Leser aus den Disziplinen Business, Care und Education auf, ihre kreativsten und besten Konzept- und Aktionsideen des Jahres 2018/2019 einzusenden. Die Preisträger nehmen am Internationalen Management-Forum (IMF) am 2. und 3. Juli 2019 in Hanau teil, wo sie mit dem Titel "Marketing.Award der Gemeinschaftsgastronomie" ausgezeichnet werden. Einsendeschluss ist der 10. Mai 2019. Die Bewerbungsunterlagen finden Interessierte online oder sie weden sich per E-Mail an Martina Reif. Stifter des Preises sind die gv-praxis und die Internorga, Leitmesse für den Außer-Haus-Markt.

Award-Kategorie Konzept

Das Konzept "Vitalien Balance Bowls" der Compass Group wurde mit Silber ausgezeichnet. Im Fokus stehen trendige Bowls voller gesunder Zutaten, bestehend aus acht bis neun Komponenten, darunter viele Superfoods. Das Trendsetter-Angebot wurde von der ersten Idee bis zu Serienreife in vier bis fünf Monaten entwickelt. Unter dem Brand Vitalien Balance schaffte das Angebot einen Preissprung auf bis zu 6,20 Euro. Zum Vergleich: Andere Balance-Gerichte liegen im oberen Preislimit bei 4,50 Euro. Auch dank des professionellen Marketingauftritts liegt der Verkaufsanteil der Bowls mit originellen Namen wie Smokey Chickeria oder Crunchy Fajita 25 Prozent über anderen Balance-Offerten. Damit konnte der Gesamtabsatz der Vitalien-Balance-Range deutlich gesteigert werden.

Konzept mit nachhaltiger Wirkung: die Vitalien Balance Bowls.
Compass Group
Konzept mit nachhaltiger Wirkung: die Vitalien Balance Bowls.


stats