ZFV-Unternehmungen

Inhouse-Talentschmiede für Führungskräfte

Die glücklichen Absolventen des Talentmanagementprogramms.
ZFV
Die glücklichen Absolventen des Talentmanagementprogramms.

Mitte Mai erhielten elf Nachwuchskräfte der Schweizer ZFV-Unternehmungen ihre Diplome nach einer einjährigen internen Zusatzausbildung. Die sechs Frauen und fünf Männer aus den Bereichen Hotellerie und Gemeinschaftsgastronomie wurden ein Jahr lang in einem internen Management-Training auf künftige Führungsaufgaben vorbereitet.

„Es ist uns ein großes Anliegen, unsere Mitarbeitenden gezielt zu fördern und ihnen attraktive Perspektiven innerhalb der Unternehmung zu bieten. Unser Talentmanagement ist wirksam und unterstützt uns in der Mitarbeiterförderung.“
Angela Tauro, CHRO des ZFV
Das Talentmanagementprogramm (TAM) wurde zum fünften Mal durchgeführt und umfasst drei Teile:
  • Buchhaltung, Personalwesen, Marketing und Einkauf mit internen Fachspezialisten,
  • Führung, Arbeitstechnik und Selbstmanagement in Kursen mit externen Dozenten und
  • einen individuellen Schulungsplan des direkten Vorgesetzten in verschiedenen operativen Bereichen.

Die Absolventen 2017
Daniela Graber, SRF Restaurant Schwarztorstrasse
Jirayu Ton Chalee, Gastronomie im Toni-Areal
Larissa Brägger, UBS Restaurant Europaallee
Martina Koch, Sorell Hotel Zürichberg
Toni Feola, Gastronomie im Toni-Area
Vanesa Friedrich, Mensa UZH Zentrum/UZH Irchel
Sarah Altin, Rämi 59
Ines Aeschlimann, Sorell Hotel Ador
Remo Brauchli, Cafeteria ZZM
(im Bild v.l.n.r.)

Auf allen Ebenen fördern

Neben dem Talentmanagementprogramm bereitet der ZFV auch auf Mitarbeiterstufe intern auf neue Aufgaben gezielt vor. Zusammen mit der Hotel & Gastro formation als Partner wird im Bereich Küche und Office das Ausbildungsprogramm "Progress by ZFV" angeboten.

Anfänge als Genossenschaft

Die ZFV-Unternehmungen wurden 1894 in Zürich als Genossenschaft gegründet und operieren heute in der Schweiz. Zum Unternehmen gehören 17 Sorell Hotels, öffentliche Gourmet-, Trend- und Museumsrestaurants, zahlreiche Personalrestaurants, Cafeterias, Universitäts- und Schulmensen sowie die Kleiner Bäckerei-Konditorei. Der ZFV ist in der Messe- und Stadiongastronomie sowie im Eventcatering tätig. 2016 wurde mit 2.567 Mitarbeitenden ein Gesamtumsatz von 246.9 Mio. CHF erzielt.





stats