MPA

MPA wurde nicht nur in Schweinefutter entdeckt, sondern auch in Zuckersirupen und Süßungskomponenten für Flüssigfuttermittel. Das BGVV befürchtet keine Kontamination von Schweinefleisch bzw. Fleischerzeugnissen, sofern sich die Produkte überhaupt noch auf dem Markt befinden. Da MPA ausgeschieden wird, ist kein Risiko für die Gesundheit der Verbraucher zu befürchten. Quelle: BLL, Aktuell Nr. 14/2002



stats