Neuer Spezialkontenrahmen für Hotels

Aufgrund der Vorgaben des Uniform System of Accounts for the Lodging Industry (USALI) müssen die bisherigen Spezial-Kontenrahmen SKR 04 (SKR nach dem Bilanzrichtliniengesetz, Abschlussgliederungsprinzip) und SKR 70 (Hotel- und Gäststättenkontenrahmen) weiterentwickelt werden. Hierzu hat die DATEV Datenverarbeitung und Dienstleistung für den steuerberatenden Beruf eG einen neuen Spezialkontenrahmen SKR 74 entwickelt. Die wichtigste Änderung ist die Erweiterung der Länge der Sachkontennummern auf sechs Stellen, wodurch es möglich sein wird, eine Vielzahl von neuen Konten aufzunehmen, die das USALI-System erfordert. Auch sollen weitere Steuerungs- und Führungsinformationen in Form einer Kostenträgerrechnung und evtl. eines Betriebsvergleiches bereitgestellt werden. Gesucht werden derzeit Pilotanwender.
Weitere Informationen beim Dehoga, Fachbereich Hotellerie,
Tel.: 030/72625274, E-Mail: hotel@dehoga.de


stats