Wichtige Richtlinie zum Automatenrecycling

Zusätzlichen bürokratischen Aufwand erfordert die EU-Richtlinie für Elektro- und Elektronik-Altgeräte, die bis zum 13.8.2004 in deutsches Recht umgesetzt sein wird. Die Richtlinie schreibt mit Wirkung ab 13.8.2005 für jeden Hersteller und Importeur von Automaten eine Rücknahme- und Verwertungspflicht vor. Wurden alte Automaten bislang in Deutschland - offensichtlich anders als in anderen EU-Ländern - ordnungsgemäß entsorgt, so müssen die Hersteller dies künftig selbst in die Hand nehmen und dabei auch noch genau Buch führen über die verkauften und die zurückgenommenen Mengen - berechnet in Tonnen. Folge wird sein, dass sich die Automaten um eine Art "Sammel- und Verwertungsgebühr" verteuern werden. Das, was im Bereich der Entsorgung privater Elektrogeräte sinnvoll erscheint, schafft im gewerblichen Bereich wieder eine zusätzliche Belastung der Unternehmen – allen Beteuerungen der Politiker zum Willen zur Entbürokratisierung zum Trotz."


stats