Bundesagentur für Arbeit (BA)

So kommen Gastro-Betriebe an die Ausbildungsprämie

Junger Kellner mit Maske: Die Bundesagentur fördert ausbildende Unternehmen.
Imago Images / Westend61
Junger Kellner mit Maske: Die Bundesagentur fördert ausbildende Unternehmen.

Mit dem Programm "Ausbildungsplätze sichern" unterstützt die BA die Ausbildung in Corona-geschädigten Betrieben. Die Förderung können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bis zu 249 Mitarbeitern beantragen, die durch die Corona-Krise Einbußen haben. Einen Überblick, was dabei für Unternehmen im Gastgewerbe zu beachten ist, gibt unter anderem der Dehoga Bayern.

Generell sollten Unternehmen ausschließlich die

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats