Business Guide

Roadmap zur "Neuen Normalität"

Unser Business Guide gibt Ihnen Anregungen, wie es in der Zeit nach Corona weitergehen kann.
Unser Business Guide gibt Ihnen Anregungen, wie es in der Zeit nach Corona weitergehen kann.

Zwischen Lockdown und Lockerungen müssen Händler, Dienstleister, Unternehmen und Kunden mit einer veränderten Realität umgehen. Wie wirkt sich die "neue Normalität" im Laden, in der Gastronomie und auch im Home Office aus? Wo jetzt neue Möglichkeiten und Herausforderungen entstehen, beantwortet auf 63 Seiten der Business Guide "Roadmap für die 'neue Normalität'".

Jetzt Business Guide "Roadmap für die 'neue Normalität'" für 24,90 Euro (zzgl. MwSt.) bestellen (PDF, 63 S.)

In den Innenstädten stehen Händler und Gastronomen unter Zugzwang, Nach der teilweisen Öffnung sind neue Methoden gefragt, um auf die Kunden zu reagieren. Immerhin: Die Innenstädte beleben sich wieder. Doch wie gehen die Geschäftsleute mit der neuen Lage um? Und welche Lösungen haben in Zukunft bestand?


Auch in den Unternehmen ist die Arbeitswelt im Wandel. Im Home Office müssen nun die Methoden professionalisiert werden. Aus manch einem Provisorium könnte nämlich eine Dauerlösung werden.

Hier wir dort zeichnen sich Lösungen für Heute und Modelle für Morgen ab. Dazu liefert der Ratgeber auf 63 Seiten Analysen, Studienergebnisse, Trends und Erfolgsbeispiele. Sie machen Mut. Das ist ein guter Anfang für einen Restart.

Einige inhaltliche Highlights:

  • Der digitale Wandel kommt schneller
  • Corona Consumer Check
  • Handelsmonitor: Der Laden wird zum „Zauberschrank“
  • Mutmacher
  • Die Stunde von Mobile Payment
  • So funktioniert Remote Führung
  • Kids im Home Office
  • Die Balance finden
  • "Neue Normalität" der Arbeitskultur
  • Gesundheitstipps für das Home Office

Jetzt Business Guide "Roadmap für die 'neue Normalität'" für 24,90 Euro (zzgl. MwSt.) bestellen (PDF, 63 S.)




Sie möchten Aktuelles zum Thema "Coronavirus und die Gastro-Branche" lesen? Mehr fachlichen Input finden Sie in unserem "Coronavirus und die Gastro-Branche"-Dossier.
stats