Netzwerk Culinaria

Hygiene in Profiküchen, TV-Serie Teil II

Im zweiten Teil der Netzwerk Culinaria-Serie spielt die Hygiene die Hauptrolle.
Netzwerk Culinaria
Im zweiten Teil der Netzwerk Culinaria-Serie spielt die Hygiene die Hauptrolle.

Netzwerk Culinaria TV-Serie, Folge 2: Am 18. November dreht sich um 15 Uhr alles um die Sauberkeit in Küche, Lager und Kantine. Die Netzwerk-Partner Hupfer, Meiko, MKN, Cool Compact und Melitta präsentieren zum zweiten Mal ihr digitales Hochglanz-Magazin.

In der Hauptrolle finden interessierte Zuschauer in der zweiten Netzwerk Culinaria-TV-Folge die Hygiene. Sie ist das A und O im Profiküchen-Alltag und bei der Speiseversorgung vieler Menschen. Technik, Kochutensilien und Abläufe müssen stimmen, damit die Sauberkeit auch wirtschaftlich sinnvoll erreicht werden kann.

Um das Thema für alle Teilnehmer und ihre Anforderungen passend zu vertiefen, schließt sich der TV-Folge ein Live-Talk an. Hier können die Experten direkt und ohne komplizierten Digital-Zugang befragt werden. Der Stream ist unter www.netzwerk-culinaria.de/tv ohne Voranmeldung zugänglich. Wer möchte, kann sich dort auch den ersten Teil der TV-Serie sowie kommende Folgen anschauen.
Über Netzwerk Culinaria
Netzwerk Culinaria ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Verbänden und Institutionen, die gemeinsam praxisnahe, hochwertige und neutrale Fortbildungen bieten. Zum Netzwerk gehören Meiko, Hupfer, MKN, Cool Compact, Melitta Professional Coffee Solutions, Nestlé Professional, AMT Gastroguss, Bankettprofi, Bauscher, Dick, Ecolab, Flowtify, Henkelman, Profi Dress, Viessmann, Arbeitskreis Gemeinschaftsverpflegung Köln e. V., Deutsches Studentenwerk, Verband der Küchenleitung (VKK) sowie Wihoga Wirtschaftsschulen für Hotellerie und Gastronomie, Dortmund.

stats