Trouble Shooter

Neue Regelungen wegen höheren Mindestlohns

Ulf Hannemann, ETL ADHOGA Verbund, Görlitz, spezialisiert auf die Beratung von Hotels und Gaststätten.
ETL ADHOGA
Ulf Hannemann, ETL ADHOGA Verbund, Görlitz, spezialisiert auf die Beratung von Hotels und Gaststätten.

Seit 1. Januar 2020 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 9,35 Euro brutto je Arbeitsstunde. Folgende Rahmenbedingungen müssen Arbeitgeber beachten.

Dieser Text erschien zuerst in der Januar-Ausgabe der foodservice.

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats