Trouble Shooter

Was das BVerfG-Urteil zu Steuerzinsen bedeutet

RA Frederic Sattler, ETL ADHOGA Verbund in Essen, spezialisiert auf die Beratung von Hotels und Gaststätten
ETL ADHOGA
RA Frederic Sattler, ETL ADHOGA Verbund in Essen, spezialisiert auf die Beratung von Hotels und Gaststätten

Bis vor kurzem konnten die Finanzbehörden 6 Prozent (12 x 0,5 Prozent) jährliche Steuerzinsen erheben. Doch dieser Praktik hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) nun einen Riegel vorgeschoben, indem es die Steuerzinsen unlängst rückwirkend ab 2014 für verfassungswidrig erklärte. Anwalt Frederic Sattler erklärt die Auswirkungen.

Dieser Text erschien zuerst in der Oktoberausgabe der foodservice.

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats