Foodservice Equipment Industrie

Middleby schluckt Welbilt

Der deutsche Kombidämpferhersteller Convotherm gehört jetzt zu Middleby.
Convotherm
Der deutsche Kombidämpferhersteller Convotherm gehört jetzt zu Middleby.

Big Deal bei den internationalen Herstellern von Profitechnik: Die Middleby Corporation und Welbilt, Inc. haben eine Aktientransaktion vereinbart. Heißt: Middleby übernimmt Welbilt und es entsteht ein Umsatzriese von ca. 3,7 Mrd. US-Dollar, wovon 73 Prozent der Umsätze auf das Segment Commercial Foodservice entfallen.

Die Transaktion bringt zwei komplementäre Unternehmen zusammen und beschleunigt damit die Wachstumsstrategie von Middleby in Schlüsselmärkten und erhöht gleichzeitig die Kernkompetenzen in hoch attraktiven Segmenten. Middleby blickt auf eine lange Erfolgsbilanz bei der Integration von Unternehmen zurück. Seit 2018 wurden 20 Akquisitionen abgeschlossen. Das Unternehmen verfügt zudem über eine Historie von Effizienzsteigerungen in akquirierten Unternehmen. Der Neuzugang Weltbilt bringt es auf ein globales Netzwerk von über 5.000 Distributoren, Händlern, Einkaufsverbänden und Herstellervertretungen in mehr als 100 Ländern und beschäftigt ca. 4.400 Mitarbeiter. Im Jahr 2020 wurde ein Umsatz von 1,2 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

Einer der Weltmarktführer

Durch den Zusammenschluss entsteht ein führendes Unternehmen für Küchengerätetechnik mit einem führenden kommerziellen Foodservice-Portfolio. Das neu verbundene Unternehmen ist gut positioniert, um durch komplementäre Produkte, Technologielösungen und Services Mehrwerte beim Kunden zu generieren. Erklärtes Ziel ist die Ausweitung der internationalen Aktivitäten, insbesondere in den wachstumsstärkeren Regionen der Welt. Erwartet werden 100 Mio. USD an jährlichen Kostensynergien im Zusammenhang mit der Transaktion. 

Middleby CEO Timothy FitzGerald: "Die heutige Ankündigung ist ein Meilenstein für Middleby, Welbilt und die Foodservice Equipment Industrie. Die Kombination unserer beiden großen Unternehmen schafft einen führenden Player mit einer umfassenden Produktlinie, globaler Präsenz und fortschrittlichen Technologien und Lösungen, um den schnell ändernden Kundenbedürfnissen sowie Industrie-Trends gerecht zu werden."  Und William Johnson, CEO von Welbilt, sagte: "Wir freuen uns über den Zusammenschluss mit Middleby und bieten unseren Kunden ein breites und innovatives Portfolio an Produkten und Technologien anzubieten." Er wird dem Middleby Board of Directors angehören.
Weltbilt
Der Welbilt-Hauptsitz befindet sich in der Region Tampa Bay in Florida. Der Technikriese betreibt 19 Produktionsstätten in ganz Amerika, Europa und Asien und verkauft über ein globales Netzwerk von über 5.000 Distributoren, Händlern, Einkaufsverbänden und Herstellervertretungen in mehr als 100 Ländern. Rund 4.400 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2020 einen Umsatz von 1,2 Milliarden US-Dollar. Zu den Marken gehören zum Beispiel Cleveland, Convotherm, Crem, Delfield, Frymaster, Garland, Lincoln, Manitowoc und Merrychef. Erst zum Januar hatte der Global Player die Fusion vonWelbilt Deutschland GmbH, Herborn, und der Convotherm Elektrogeräte GmbH, Eglfing, zur Weltbilt Deutschland GmbH verkündet. Mit dem Convotherm maxx hatte Convotherm im Herbst 2020 erstmals ein in Deutschland entwickeltes Gerät lanciert, das in China produziert wird, um den Preis für die schwierigen Zeiten unter Corona-Bedingungen zu optimieren.

stats