Dubai

Neues Hospitality-Messeformat mit GulfHost – Auftakt im Herbst

Das Dubai World Trade Centre (DWTC) wird vom 18. bis 20. September 2017 Schauplatz eines neuen Messeformats für den Hospitality- und Außer-Haus-Markt sein. Getauft auf den Namen Dubai International Hospitality Week, kombiniert der vom DTWC und dmg events organisierte Event mehrere Fachmessen unter einem Dach, darunter bereits bestehende wie neu erschaffene – allen voran die GulfHost.
Angekündigt wird die Messe-Premiere als „the Middle East’s biggest ever hospitality event“.

Speziell das Hospitality-Segment bedient The Hotel Show Dubai (dmg), während die neue GulfHost als Messe für Foodservice und Hospitality-Equipment konzipiert ist. Wie schon der Name nahelegt, ist die GulfHost als Ableger der Gulfood zu verstehen. “In short, we are showcasing anything purchased by a restaurant, bar or café that isn’t edible,” erklärt Andrew Pert, Portfolio Exhibitions Director, DWTC. Die Gulfood selbst setzt ihren Schwerpunkt verstärkt auf das Thema F&B.

Ganz neu ist auch The Tableware Show – ein Joint Venture der Veranstalter DWTC und dmg events.

Ebenfalls unters Dach der Dubai International HospitalityWeek geholt wird die yummex Middle East (Food-Segment – Sweets & Snacks), die gemeinsam mit den Spezialmessen Gourmet Foodex und Seafex (Fisch & Seafood-Messe) unter dem Überbegriff The Speciality Food Festival laufen wird.
Erwartet werden zur Premiere mehr als 50.000 Fachbesucher. Rund um das dreitägige Messegeschehen sollen diverse Events stattfinden, wie Konferenzen, Netzwerk-Veranstaltungen etc.

www.dwtc.com




stats