Gulfood 2012

11 % mehr Fachbesucher als im Vorjahr

Die Gulfood-Messe in Dubai präsentiert ihre jüngsten Ergebnisse: Vom 19. bis 22. Februar 2012 waren 3.800 Aussteller aus 88 Ländern mit 110 internationalen Pavillons einmal mehr ein großes Ereignis im Mittleren Osten mit Relevanz auch für Asien, Afrika und Europa. Das Dubai International Convention and Exhibition Centre nennt 68.681 Fachbesucher, ein Wachstum von 11 % zum Vorjahr.

“Gulfood has become a critical part of the business plans of the global food and beverage industry. With the exhibition consistently delivering results and growing year on year, its global stature is unquestioned.” said Helal Saeed Almarri, CEO, Dubai World Trade Centre, organiser of the exhibition. “The continued support from countries within our region as well as those around the world has enabled Gulfood to play the role it does in delivering billions of dirhams in transactions for local, regional and international manufacturers, suppliers, distributors and retailers.”

Die Veranstaltung ist in dieser Region der Welt mit Abstand die größte und wichtigste, sie verbindet neue und existierende Märkte mit allerhöchster Internationalität, sowohl auf der Aussteller- als auf der Besucherseite.

Die Gulfood gibt’s seit 1987, sie fand zuerst alle zwei Jahre statt, seit einiger Zeit jährlich. Sie umfasst den kompletten F&B-Bereich, sie erstreckt sich auf Handel und das Außer-Haus-Busniess. Viele Wettbewerbe, Events und kulinarische Highlights ergänzen das normale Messebusiness.

www.gulfood.com


stats