Do & Co

2007/2008 über 70 % Umsatzplus

Die Do & Co Restaurants & Catering AG, Wien, gab heute die Ergebnisse des GJ 2007/2008 (1. April 2007 bis 31. März 2008) gemäß IFRS bekannt. Das Unternehmen hat im Berichtszeitraum einen Umsatz in Höhe von 354,62 Mio. € erwirtschaftet, dies entspricht einer Steigerung von 71,9 % gegenüber dem Vorjahr. Die Division Airline Catering konnte den Umsatz auf 251,96 Mio. € deutlich steigern (+104,0 %). Der Umsatz im International Event Catering stieg auf 41,65 Mio. € (+6,7 %). Im Segment Restaurants, Lounges & Hotel konnte der Umsatz auf 61,02 Mio. € gesteigert werden (+39,3 %). Das konsolidierte Betriebsergebnis (Ebit) der Do & Co Gruppe für das Wirtschaftsjahr 2007/2008 beläuft sich auf 14,66 Mio. €. Dies entspricht einem Wachstum von 8,52 Mio. € gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Ebit-Marge konnte von 3,0 % im Vorjahr auf 4,1 % gesteigert werden. Das Ebitda der Gruppe stieg von 13,49 Mio. € auf 30,14 Mio. Dies entspricht einer Ebitda-Marge von 8,5 % (Vj.: 6,5 %). Aktie – Der Vorstand wird der Hauptversammlung vorschlagen, eine Dividende von 0,15 € pro Aktie für das GJ 2007/2008 auszuschütten. Ausblick: Airline Catering. Im Bereich Airline Catering Österreich bildet die Integration der im Vorjahr erworbenen Unternehmensteile der Sky Gourmet (vormals Airest) einen Schwerpunkt in den ersten Quartalen des neuen Wirtschaftsjahres. Bei dem Joint Venture Turkish Do & Co wird im laufenden Geschäftsjahr die Anzahl der für Turkish Airlienes return-gecaterten Strecken weiter vergrößert. International Event Catering. Hospitality Programme für die UEFA EURO2008TM. Bis zum 29. Juni 2008 werden in jeweils 4 Stadien in Österreich und in der Schweiz bei 31 Spielen insgesamt um die 130.000 VIP Gäste mit Premium Catering kulinarisch betreut. Des weiteren zeichnet Do & Co im Rahmen dieses Projektes für die gesamte Infrastruktur wie Zelte, Mobiliar, Dekoration aber auch Dienstleistungen wie z.B. Entertainment und Security verantwortlich. Restaurants, Lounges & Hotel. Mit der Eröffnung des Demel in New York wird im 2. Quartal des Wirtschaftsjahres 2008/2009 ein weiterer Expansionsschritt der Marke Demel gesetzt. Das Lokal wird sich in bester Lage von New York, in der 3-stöckigen Luxus Shoppingmall des Plaza New York an der Fifth Avenue im Zentrum von Manhattan befinden. Nächster Expansionsschritt der Premium Marke Demel wird die Eröffnung eines Lokals im neuen Skylink am Flughafen Wien sein. www.doco.com

stats