Mitchells & Butlers

2,2 % Umsatzwachstum im FY 2013

Der britische Hospitality-Konzern M&B berichtet für sein Finanzjahr 2013 (Ende 28. September) ein Umsatz von 1,895 Mrd. £ (+2,2 %). Auf bestehenden Flächen betrug das Wachstum 0,4 %. Der Profit vor Steuern lag bei 150 Mio. £ (Vorjahr: 83). Die operative Marge kletterte um 0,5 auf 16,5 %.

CEO Alistair Darby: “We have worked hard this year to deliver our transformation plan and position Mitchells & Butlers for future growth. We are proud that, through the measures we have taken, we have been able to grow sales and build our margins in a challenging and competitive consumer environment, leading to EPS growth of 17%. I am confident that our continued emphasis on developing our people, focusing on our brands and delivering great service for our guests will result in a better business and produce sustainable value for shareholders in the future.”

Er betont, dass das Geschäftsjahr 2013 nicht einfach war für den britischen Verbraucher, entsprechend stolz ist er auf das Ergebnis von M&B.

Zum Unternehmen gehört als einziges Engagement auf dem europäischen Kontinent die deutsche M&B-Gesellschaft mit Alex als hauptsächlicher Gastro-Marke. (2012: 67,2 Mio. € Erlöse / + 7,5 %, bei 39 Units)

www. mbplc.com
www.dein-alex.de

stats