Wien

Accademia del Caffé im Austria Center eröffnet

Österreichs größtes Kongresszentrum, das Austria Center Vienna (ACV), will seine Besucher mit dem "Accademia del Caffé" im Foyerbereich in entspannter Atmosphäre kulinarisch verwöhnten. Das Konzept entstand in Zusammenarbeit mit Food Affairs, einer Marke der Compass Group. 

Auf einer Fläche von rund 120 Quadratmetern wurde ein Treffpunkt mit italienischem Flair für bis zu 100 Personen geschaffen. Täglich werden bis zu 1.500 Kaffee-Spezialitäten serviert. Accademia del Caffé ist gleichzeitig Aushängeschild der insgesamt 7.500 Quadratmeter großen Cateringfläche, die im ACV in zwölf Foyers und Lounges zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich um ein flexibles Cateringkonzept, das den veränderten Anfordereungen der Kongressgäste Rechnung tragen soll und bereits vor fünf Jahren in die Wege geleitet wurde. 

Auch für dieses Konzept steht der Hauscaterer Food Affairs Feine Esskultur, der Hauscaterer des ACV. Als Servicespezialist für Kongresse, Events und Partys betreut das Unternehmen der Compass Group rund 700 Veranstaltungen im Jahr. In Deutschland betreibt Food Affairs beispielsweise das Kongresszentrum Campus Kronberg bei Frankfurt am Main und in der Bankenstadt das Main Tower Restaurant.

http://acv.at
www.food-affairs.de
stats