Neu

Bildgalerie Toronto

In Nordamerika gehört Toronto aktuell zu den wachstumsstärksten Großstädten. Es ist die führende Millionen-Agglomeration Kanadas – den Hintergrund bildet eine ausgesprochen robuste und florierende Volkswirtschaft.

Der Gastro-Markt ist geprägt von überragender Vielfalt, aus europäischer Perspektive beeindruckt vor allem das asiatische Angebot.

Link zu Bildgalerie mit über 200 Fotos

Wissenswert
  • Im Eaton Centre im 2. UG befindet sich einer der weltweit erfolgreichsten Food Courts. 24 Marken offerieren hier auf über 4.000 qm Fläche und 980 Sitzplätzen kulinarische Vielfalt der Extraklasse. Nach dem Umbau im Jahr 2011 verdoppelte sich der Jahresumsatz auf 38 Mio. Kanadische Dollar im Geschäftsjahr 2012. In diesen zwölf Monaten zählte die Urban Eatery 9 Mio. Gäste – ein Fünftel der 48 Millionen Besucher des überragend erfolgreichen Shopping- und Business-Centers mit mehr als 200 Geschäften und drei Bürohochhäusern (7.000 Mitarbeiter). Letztere bringen viele Lunch-Gäste für die 24 Anbieter, da Kantinen, wie wir sie in Deutschland kennen, in Nordamerika eher selten sind.
  • The Path: Das fast 30 km lange Untergrundsystem in Downtown Toronto verbindet öffentliche Verkehrsmittel und Bürohochhäuser miteinander – rund 400 Foodservice-Outlets versorgen täglich Hunderttausende. Einmalig nützlich, vor allem im harten, kanadischen Winter.
  • Marché International (Brookfield Place): Der XXL-Betrieb mit zwei Satelliten generiert jährlich einen zweistelligen Millionenumsatz. Breites und tiefes Frische-Sortiment von Frühstück bis Mitternacht. Der Schweizer Absender wird auch kulinarisch gelebt, aber selbstverständlich gibt’s hier in Toronto bei Marché einen Asia-Counter mit Produkten wie vietnamesischer Pho für den hohen Anteil asiatischer Einwanderer in der Bevölkerung Torontos.
  • Tim Hortons – Kanadas Nummer 1 Player in der Profigastronomie mit über 4.000 Outlets und 6,5 Mrd. CAD Erlösen zählt allein in Toronto gut 250 Standorte mit Kaffee und Bakery Snacks.
2012 erzielten die Top 100 Player im kanadischen Markt (inkl. Contract Catering) exakt 29,4 Mrd. CAD Erlöse. Neben Tim Hortons sind McDonald’s, Subway, Compass und Aramark sowie Starbucks Milliarden-Größen.

Liebe Leser, tauchen Sie ein ins quirlige Leben von Toronto. Die Stadt wird häufig als die kleine kanadische Schwester von New York City im großen Nachbarland USA bezeichnet. Wunderschöne Lage an einem der fünf großen Seen. Immer neue Hochhäuser sprießen wie Pilze aus dem Boden.

#BANNER-CF#

Die Fotografen: Paul Bringmann, Tobias Jäkel, Philip Dean Kruk-De la Cruz, Marianne Wachholz, Gretel Weiß.

Hier geht es zu den Fotos!

www.cafe-future.net


stats