Großbritannien

Brooklands Studenten essen bei Chartwells

Die Education-Division der Compass Group in Großbritannien kümmert sich künftig um die Verpflegung der 6.000 Studenten am Brooklands College im südostenglischen Weybridge. Der Vertrag mit Chartwells hat die Größenordnung von 3,5 Mio. Euro und eine Laufzeit von sechs Jahren.

Das Auftragsvolumen beinhaltet Catering, Vending und Hospitality Services für die beiden Campus-Standorte Weybridge und Ashford. Über die übliche Dienstleistung eines Catering-Unternehmens hinaus wurde mit dem Fachbereich Hospitality and Tourism am Brooklands College eine Ausbildungs-Partnerschaft beschlossen. Brooklands-Studenten haben in diesem Rahmen Gelegenheit, Praxiserfahrung in Betrieben von Chartwells bzw. der Compass Group zu sammeln. Damit verbindet Chartwells aktuelles operatives Geschäft mit nachhaltigen Recruiting-Maßnahmen. Tony Byrne, Managing Director von Chartwells, dazu: "Wir teilen unsere Erfahrungen von heute mit den Talenten von morgen."

Das Neugeschäft mit Brooklands kommt nur wenige Wochen nach Vertragsabschluss mit der walisischen Stadt Newport. In einem Sechs-Jahres-Vertrag wurde das Catering für 57 Schulen in der Größenordnung von 24 Mio. Euro beschlossen. Die Zusammenarbeit mit Newport City Council soll im kommenden April beginnen.

www.eatlearnlive.com
stats