Luzern

Confiseur Bachmann mit Take-away-Shop in RailCity

Die größte Confiserie in der Zentralschweiz präsentiert sich seit wenigen Wochen mit einem neuen Take-Away-Shop in der RailCity Luzern. Gemeinsam mit der Centerleitung konzipiert, soll das Outlet die steigende Nachfrage nach mobiler Verpflegung im Bahnhof bedienen.

Die Konditoren erlernten das Know-how italienischer Kochkunst: Das Angebot zeigt sich italophil und reicht von ofenfrischer Pizza über Pasta bis zu Panini, aber auch Pommes Frites, in Sonnenblumenöl frittiert. Auf knapp 33 qm wird das komplette Angebot von Hand hergestellt und präsentiert – Pizzaofen wie Kaffeemaschine inklusive. Die Pizzen werden vor Ort gebacken – Klassiker wie Margherita oder Exoten à la Poulet-Curry-Pizza sind im Ganzen, in Achtel- oder Viertelstücken zu haben.

In Sachen Pasta haben Kunden die Wahl zwischen vier Pastasorten und sechs Gourmetsaucen. Bei den Hot Paninis reichen die Varianten von Hawaii über Poulet mit Käse und Ananas bis Grillgemüse oder Rohschinken mit Spargel und Rucola. Ebenfalls erhältlich ist eine Auswahl an Kleinbroten und Süßgebäcken.

www.confiserie.ch

stats