Mövenpick

Dekotierung der Inhaber- und Namenaktien

Das Kantonsgericht Zug, Schweiz, hat die letzten im Publikum verbliebenen Aktien der Mövenpick-Holding (Cham) für kraftlos erklärt. Deren Eigentümer erhalten eine Abfindung, die dem Angebotspreis des öffentlichen Kaufangebotes der Carlton-Holding AG (Allschwil) vom 6. Dezember 2006 entspricht. Inzwischen hat die SWX Swiss Exchange die Dekotierung der Inhaber- und Namenaktien der Mövenpick-Holding genehmigt.

Es gilt, so Carlton, die Eigentümerstruktur der Mövenpick-Holding zu vereinfachen.

Hintergrund: Die Inhaberaktien der Mövenpick-Holding werden seit Mai 1978 an der SWX gehandelt, die Namenaktien seit Juli 1987. Letzter Handelstag für beide Titelkategorien wird der 12. Juni 2007 sein.
www.moevenpick.com

stats