Dubai

Deutschland hoch im Kurs

Moderne Weltwunder machen Dubai zum Touristenmagneten. Dabei ist Deutschland für die Emirate der zweitgrößte Tourismusmarkt in Europa. Die Anzahl deutscher Besucher steigt stetig an – 12 % 2005. Der internationale Flughafen in Dubai zählte im letzten Jahr knapp eine Million deutsche Passagiere. Mehr als 700 Niederlassungen der Tourismusindustrie aus Deutschland und Österreich sind etabliert.



Dubai Properties und die Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft in Stuttgart haben einen langfristigen Kooperationsvertrag für Dienstleistungen des Porsche Design Studios für Bauprojekte im Mittleren Osten unterschrieben. Erstes Projekt ist Dubai Porsche Design Towers mit einem 80 m hohen zylinderförmigen Wohngebäude und einem 20stöckigen Glaswürfel mit 85.000 qm Bürofläche inklusive Foodservice in Dubais zentraler Business Bay.



Die New York Times zeichnete Seine Hoheit Scheich Mohammad Bin Rashid Al Maktoum als 'Unternehmer des Jahres' aus. Der Vizepräsident und Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher von Dubai habe das Ende des Ölzeitalters klar erkannt und frühzeitig in andere Wirtschaftsfelder wie den Tourismus investiert. Vor rund 20 Jahren sei er mit einem Kapital von 10 Mio. Dollar Emirates Airlines mit zwei Flugzeugen gestartet. Die Fluggesellschaft betreibt heute 100 Jets und bedient 80 Ziele weltweit, resümiert das Blatt.

stats