Middle East

Dubai Mall weltweit meistbesuchte Destination

2011 besuchten mehr als 54 Mio. Menschen die Dubai Mall. Sie ist damit die meistbesuchte Shopping- und Freizeit-Destination der Welt, so das offizielle Statement. Im Vergleich zum Vorjahr war dies ein Plus von 15 %.

Der neue Rekord bringt die Dubai Mall vor so langjährig erfolgreiche Destinationen wie den Times Square (39,2 Mio.), Central Park (38 Mio.) und Niagara Falls (22,5 Mio.) – allesamt USA. Insgesamt, so heißt es, betrug die jährliche Touristenzahl von New York City 2011 50,2 Mio. Das zum Vergleich.

Dubai meldet weiterhin, dass die Retail-Umsätze in der Mall im letzten Jahr um 35 % gestiegen sind, dazu Mohamed Alabbar, Chairman of Emaar Properties: „The Dubai Mall’s record-breaking footfall elevates its position as the world’s most visited tourism and shopping destination, topping the annual visitor arrivals to all landmark attractions anywhere in the world.“

Letzte Woche begann in Dubai das jährliche Shopping Festival, an dem insgesamt 6.000 Stores teilnehmen. Man hofft auf ebenfalls neue Rekordzahlen. „We make sure we coincide with the GCC spring holiday and the Chinese New Year to attract the maximum number of visitors to Dubai.”

www.thedubaimall.com/en
 
stats