LSG Sky Chefs

Erweitert Aktivitäten im Sektor Zug-Dienstleistungen

LSG Sky Chefs präsentiert sich in diesem Jahr zum ersten Mal auf der InnoTrans, der führenden Fachmesse für Verkehrstechnik, die vom 18.-21. September in Berlin stattfindet. Mit seiner Präsenz auf der InnoTrans will das Unternehmen Kontakte zu Zugbetreibern, Lieferanten und Partnern knüpfen.

Der führende Anbieter von Verkehrscatering in Europa mit über 70 Jahren Erfahrung im Airline Catering und einem Kundenstamm von mehr als 300 internationalen Fluggesellschaften bietet bereits seit einigen Jahren Dienstleistungen für Zugbetreiber an. Zu den Kunden zählen seit 2005 SJ (Swedish Railroad) in den schwedischen Städten Göteborg, Malmö und Stockholm, sowie seit 2011 auch die Thello Nachtzüge, die die französische Hauptstadt Paris mit Venedig, Italien, verbinden.

Das Portfolio für die Zug-Branche umfasst hochwertige, innovative Produkte und Dienstleistungen für die neue Generation von Hochgeschwindigkeitszügen. Der Schwerpunkt liegt auf Bordservice-Konzepten, die auf die individuellen Bedürfnisse der Zugbetreiber zugeschnitten sind und das Reiseerlebnis der Fahrgäste aufwerten. Dies umfasst unter anderem Catering, Equipment und Logistik sowie weitere Konzepte zur Steigerung des Verkaufs an Bord der Züge.

Giammarco Paronitti, LSG Sky Chefs’ Manager Train Division: “Dienstleistungen für Züge sind denen für Airlines sehr ähnlich. Daher lassen sich unsere Kernkompetenzen effektiv für den Nutzen der Zugbetreiber und deren Fahrgäste umsetzen. Die Bahnindustrie erlebt momentan eine starke Veränderung durch den Einsatz moderner Hochgeschwindigkeitszüge und den Markteintritt neuer Anbieter. Daher sind wir überzeugt, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, diesen Markt für uns zu erschließen.“

LSG Sky Chefs produziert 490 Millionen Flugmahlzeiten pro Jahr. Die Unternehmen der LSG Sky Chefs-Gruppe erzielten im Jahr 2011 einen konsolidierten Umsatz von 2,3 Mrd.€. Die Zug-Sparte des Unternehmens stellt bisher für Kunden aus diesem Segment knapp 3 Mio. Mahlzeiten pro Jahr her und erwirtschaftete 2011 mit sechs exklusiven Train Service Centers in Frankreich, Italien und Schweden 35 Mio. € Umsatz.

www.lsgskychefs.com

stats