Allegra Strategies

European Coffee Awards verliehen

Im Rahmen des diesjährigen European Coffee Symposiums in Paris hat Allegra Strategies wieder Unternehmen und Persönlichkeiten ausgezeichnet. Den Award als beste Kaffeebar-Kette auf EU-Ebene erhielt bereits zum dritten Mal in Folge Costa Coffee – vor Espresso House und Starbucks.

Das Londoner Marktforschungsinstitut kürte neben zahlreichen Disziplinen wie ‘Best Independent Coffee Shop ‘ (1. Workshop Coffee Co., 2. Johan & Nyström, 3. Espressofabriek) und ‘Most Ethical Brand‘ (1. Caffè Pascucci, 2. Starbucks, 3. Costa Coffee) auch Persönlichkeiten.

In diesem Jahr wurden ausgezeichnet:

• Nicolas Riché, CEO, Columbus Café & Co.
• Andrew Tolley, Co-Founder, Harris + Hoole
• Peter Van Eijl, Founder, Dopio Espresso
• Jonathan Teoh, Founder, Dopio Espresso
• Johan Damgaard, CEO, Johan & Nystöm
• Nana Holthaus-Vehse, CEO Barista World
• Steve Leighton, Managing Director, Has Bean Coffee

Den Lifetime Award bekam Piero Bambi von La Marzocco.

Auch die Zuliefer-Industrie stand im Fokus. Best Equipment Supplier wurde La Marzocco, Best Food Supplier Erlenbacher Backwaren und Best Non-Coffee Supplier Monin. 

Die Auszeichnungen erfolgten auf Basis einer Online-Abstimmung an der 1.000 Entscheider des Kaffeebar-Business teilnahmen.

www.europeancoffeesymposium.com

stats