Zürich

Full house beim 9th European Foodservice Summit

Vom 15. bis 17. September 2008 treffen sich am Zürichsee einmal mehr die führenden Player der multinationalen Foodservice-Familie. Über 240 Personen aus knapp 20 Ländern. Darunter auch Staaten wie Südafrika, Ägypten und natürlich Nordamerika. Das Gros der Teilnehmer kommt aus dem Herzen Europas, von Dublin bis Moskau, von Helsinki bis Madrid. Das Arbeitsthema des 9th European Foodservice Summits: 'Business in the Time of Social Networking. Trust & Technology, Food & the Future.'



Die drei gemeinsamen Veranstalter, das Gottlieb Duttweiler Institut in Rüschlikon, The University of Central Florida sowie die Wirtschaftsfachzeitschrift FoodService Europe & Middle East sind stolz auf mehr als 50 % Stammgäste dieser Kongress-Plattform auf CEO-Niveau.



Zu den Referenten aus Deutschland zählen Prof. Dr. Dr. Dr. Hanns Hatt, Ruhr-Universität, Bochum (The nose knows what we taste: Molecular mechanisms of the perception in food. Smell: The bridge from memory to happiness. Using science to build sales) sowie



Spiros Soukas, zusammen mit Christian Blech, Gründer und Inhaber der Restaurantkette Mongo's (Hot concepts on stage).



Gretel Weiß, Herausgeberin von FoodService Europe & Middle East, präsentiert Europe's top 100 restaurant operators (New ranking and analysis/Trends in foodservice business).



Der zweitägige Kongress wird ergänzt durch ein Vor-Prgramm mit Restaurant Study Tours in Zürich und einem Workshop in Sachen Mastering the World-Wilde-Web.



www.efss.ch

www.food-service-europe.com
stats