Großbritannien

Greggs meldet super Umsätze für 2011

Großbritanniens größte Bakery-Café-Kette Greggs mit über 1.500 Stores meldet fürs Finanzjahr 2011 ein Umsatzplus von 5,8%. Auf bestehenden Flächen + 1,4%.


Das Weihnachtsgeschäft sei besonders gut gelaufen mit 5,1% Mehrerlösen in bestehenden Betrieben. Man hat insgesamt über 7 Mio. Sweet Mince-Kuchen verkauft.

Greggs hat im alten Jahr 84 neue Shops eröffnet. Es war ein Rekordjahr für die Kette. Man denkt an 90 weitere Neueröffnungen und fühlt sich bestens gerüstet für die Zukunft.

Im Geschäftsjahr 2010 erzielte Europas größte Bäckerei-Kette mit starkem Schwerpunkt auf Back-Snacks und Kaffee 662,3 Mio. £. Der Profit betrug 52,5 Mio. £.

Jüngste Eröffnung auf dem neuesten Konzept- und Design-Stand: Outlet in der Shopping-Mall Westfield Stratford City.

www.greggs.com
 
stats