FoodService Europe & ME 6/13

Hamburg-Special (Internorga) & 14. European Foodservice Summit

Die aktuelle Ausgabe von FoodService Europe & Middle East ist unterwegs zu ihren Lesern in über 50 Ländern der Erde. Top-Themen dieses Heftes: die Heimatstadt der Internorga, Hamburg, im ausführlichen Porträt und ausführliche Berichterstattung zum 14. European Foodservice Summit.

In einem 20-seitigen Special widmen wir uns der Heimatstadt von Deutschlands größter und wichtigster Messe für den Außer-Haus-Markt. Wenn im März die 88. Internorga die Branche nach Hamburg lockt, gibt es auch für das internationale Publikum viel Gelegenheit zum fachlichen Sightseeing. Wir porträtieren die spannendsten Konzepte, die trendigsten Hotels und die wichtigsten Facts & Figures zur norddeutschen ‘Perle‘.

Marktforschung: Wie in jedem Jahr stellen wir die aktuellen Zahlen der 99 größten gastronomischen Player in Europa vor. Trotz wirtschaftlicher Turbulenzen konnte die Marktspitze im vergangenen Jahr ihr Umsatzvolumen um 4,6 % steigern. Vor allem die Akteure im Quickservice- und Contract Catering-Segment dürfen zufrieden sein! Schwierig dagegen das Umfeld für Travel-Spezialisten.

Der erste Teil unserer Berichterstattung zum 14. European Foodservice Summit, der im September in Zürich stattfand, umfasst neben einer ausführlichen Zusammenfassung der zweitägigen Konferenz auch ein Resümee des Vortrags von Dr. David Bosshart, Chef des Schweizer Think Tanks Gottlieb Duttweiler Institute, sowie Stellungnahmen von acht hochrangigen Teilnehmern zu aktuellen Herausforderungen für ihr Unternehmen und die Branche.

Unser Pan-European Survey beschäftigt sich diesmal mit Restaurants in Garten Centern. In England längst fester Bestandteil der gastronomischen Landschaft, erkennen auch auf dem Kontinent immer mehr Betreiber von Garten Centern den Mehrwert anspruchsvoller F&B-Angebote für ihr Handelsgeschäft. Wir porträtieren Beispiele aus Frankreich, Italien, den Niederlanden, der Schweiz, Deutschland und natürlich Großbritannien.

Im Middle-East-Teil besuchen wir diesmal eine der luxuriösesten Event Locations in Abu Dhabi. Das Jumeirah at Etihad Towers Hotel bietet den Gastgebern von Konferenzen, Hochzeiten und Events ein Umfeld, das höchsten Ansprüchen genügt. General Manager Doris Greif berichtet über die Erfolgsfaktoren in einem umkämpften Markt.



Darüber hinaus in dieser Ausgabe: Ein Ausblick auf die Athleten- und Gästeverpflegung bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi, ein Interview mit George Michel, CEO des US-Chicken-Spezialisten Boston Market, und ein Dreier-Porträt der führenden Spülmaschinenhersteller Meiko, Hobart und Winterhalter in unserer ‘Supplier-Section‘. Dies alles und mehr auf rd. 84 Seiten!

Hier das gesamte Inhaltsverzeichnis als fse06_003_Inhalt.pdf

Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für diese Ausgabe von FoodService Europe & Middle East interessiert – ein Schwesterblatt von food-service – kann bei unserem Leserservice unter eMail aboservice@cafe-future.net ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos.
stats